Hersteller_AudioTechnica
Test
2
29.09.2017

Fazit
(5 / 5)

Bedenkt man, dass das Audio-Technica AT5047 in erster Linie ein Vocal-Mikro ist, muss man sagen: Es ist eine Verbesserung gegenüber dem AT5040! Die Integration des Übertragers ist hervorragend gelungen, das Ergebnis ist ein sehr angenehmes, gut mischbares und vor allem technisch wirklich außerordentlich hochwertiges Signal. Mit dem 5047 aufgenommene Stimmen lassen sich daher auch mit bei Bedarf enorm starker Bearbeitung in sämtliche Richtungen biegen, aber schon das trockene Signal des Viermembraners zeigt, was heute im Mikrofonbau möglich ist. Ein schlaues, einfaches Konzept, handwerklich genial umgesetzt – man kann nur den Hut ziehen und die Hand auf die Brust legen (und einen ängstlichen Blick auf den Kontostand wagen… das AT5047 wird kein Schnäppchen werden, aber für jedes mit Stimme arbeitende Studio eine sinnvolle Investition für Jahrzehnte sein, zumal Audio-Technica eine sehr lange Garantie gibt.). 

  • Pro
  • technisch hervorragende Werte
  • sehr gute Höhendarstellung
  • stabiles Pattern
  • angenehmer Nahbesprechungseffekt
  • Contra
  • Features und Spezifikationen
  • Membranen: vier rechteckige, hochkant zu zwei Pärchen ausgerichtete Membranen
  • Empfängerprinzip: Druckgradientenempfänger
  • Richtcharakteristik: Niere
  • Wandlerprinzip: Kondensator
  • Betriebsspannung: 48V Phantomspeisung
  • Frequenzgang: 20 Hz - 20 kHz 
  • Übertragungsfaktor: 35,5 mV/PA
  • THD+N: 6 dB (A-bewertet)
  • maximaler Schalldruckpegel: 148 dB(SPL) (1% THD)
  • Ausgang: XLR male
  • Besonderheit: Das AT5047 hat "lebenslange Garantie".
  • Preis: € 3999,– (UVP); Straßenpreis zum Veröffentlichungszeitpunkt noch nicht verfügbar
Veröffentlicht am 29.09.2017

Audiobeispiele

Pro & Contra

  • technisch hervorragende Werte
  • sehr gute Höhendarstellung
  • stabiles Pattern
  • angenehmer Nahbesprechungseffekt

  • keins

Gehört zu dieser Serie

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X