Workshop_Thema
Workshop
5
10.10.2017

Basics - DJ Business Tipps

Vom DJ-Hobby zur Profession

Vom DJ-Hobby zur Profession. Das verlangt nicht nur nach musikalischem Knowhow und technischen Fähigkeiten, sondern auch nach einem Gefühl für dein Publikum und natürlich nach Kontakte zu anderen DJs, PromoterInnen und Veranstaltungsorten, wo du mit deinem Musikstil genau hinpasst. Vielleicht hast du ja schon gelegentliche Gigs und möchtest nun deinen Bekanntheitsgrad vergrößern und mehr Auftritte generieren.

Zeit für etwas Self-Promotion! Unser Workshop DJ Basics Business Tips gibt dir nützliche Tipps für das Plattendrehergeschäft und zeigt dir, wie du On- und Offline-Tools zielgerichtet für dich einsetzt.

1 / 1

Verwandte Artikel

Basics - DJ-Software

Welches DJ-Programm passt zu mir? Unsere Testreihe für den Einstieg, Aufstieg oder Umstieg in das digitale Plattendrehen stellt euch die beliebtesten Tools und Techniken vor. Neu dabei: Algoriddim Djay Pro und Pioneer Rekordbox 4.

Kickstart Digital-DJing - Workshop DVS-Basics Teil 1

Digitale Vinyl-Systeme wie Scratch Live oder Traktor Scratch sind im DJ-Sektor mittlerweile weit verbreitet. Doch beim Umgang mit diesen Software/Hardware-Kombinationen gibt es eine Menge zu beachten. Hier kommt der erste Teil der DVS-Fahrstunde von Bonedo...

Kickstart Digital-DJing - Workshop Loops

Ob dramaturgisches Stilmittel, Übergangs-Rettungsanker oder Live-Remix-Methode. Loops und Hotcues gehören für manchen Protagonisten zur Performance wie der Senf zur Bratwurst...

User Kommentare

Zum Seitenanfang
Impressum
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X