Vocals
News
6
28.06.2019

Berliner Soulsängerin Astrid North nach schwerer Krankheit verstorben

Ein schwarzer Tag für die deutsche Soul-Szene. Im Alter von 46 Jahren ist die Berliner Soulsängerin Astrid North bereits am Dienstag ihrem Krebsleiden erlegen und in ihrer Geburtsstadt Berlin verstorben.

Astrid North wurde 1973 als Astrid Karina North Radmann in Berlin geboren. Sie war die Stimme von "Cultured Pearls", die 1996 ihr erstes Album mit einem eigenständigen Mix aus Soul, Rock, Jazz und Funk veröffentlichte und mit Titel wie "Tic Toc" auch in den Charts vertreten war. Ab 2010 ging Astrid North eigene Wege und veröffentlichte zwei Solo-Alben. Beliebt war auch Ihre Konzertreihe "North-Lichter" , in der sie weiblichen Gastmusikerinnen eine Plattform bot.

North litt an Bauchspeicheldrüsenkrebs und hinterlässt einen Ehemann und zwei Kinder.

Website: www.astridnorth.com

Cultured Pearls - Tic toc

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X