News
3
16.08.2019

Boom Library liftFX kreiert spielbare Build-ups und Riser in Echtzeit

Das ist wohl etwas für unsere EDM-Fans. Denn mit Boom Library liftFX erstellt ihr Build-ups, Riser, Drops, Swells und alle anderen ähnliche Sound-Effekte für elektronische Musik im Handumdrehen. Diese Sounds sind alle über eure Klaviatur oder einen Controller einspielbar und synchronisieren sich automatisch zum Songtempo der DAW. Könnte das die eierlegende Wollmilchsau für alle Adrenalin erzeugenden Effekte sein?

liftFX und die Hände gehen in die Luft

Falls ihr EDM, House, Techno oder Tracks für irgendein anderes Genre der elektronischen Musik produziert, benötigt ihr spezielle Effekte. Und davon natürlich eine Menge! Aber diese selbst zu designen, bedeutet oftmals einen großen Zeitaufwand. Samples dagegen passen meist nicht hundertprozentig zum Songtempo. Und genau das können wir im kreativen Prozess nicht gebrauchen. Aus diesem Grund gibt es Boom Library liftFX. Dieses Tool hat alles griffbereit, was ihr für solch einen Track im Arrangement benötigt.

liftFX selbst basiert auf dem hauseigenen Turbine Plug-in. Es ist kein Sample-Player, sondern erzeugt Klänge in Echtzeit durch Synthese. Der Vorteil: Ihr könnt pitchen, Längen frei einstellen und natürlich den Sync zum Tempo wahren.

Das grafisches Interface des Plug-ins verfügt über eine kreisrunde Anzeige, die den Verlauf des Effekts anzeigt. Dazu könnt ihr per Klick den Klang umkehren. Mit den vier Makro-Reglern lassen sich dann zu den Einstellungen passende Parameter automatisieren.

Preis und Spezifikationen

Boom Library liftFX erhaltet ihr im Moment auf der Internetseite des Herstellers zum Einführungspreis von 63,20 Euro anstatt 79 Euro. Das Plug-in läuft auf Mac OSX 10.9 oder höher und Windows 7 oder höher als VST, VST3, AU und AAX. Zur Autorisierung benötigt ihr einen kostenlosen iLok Account oder einen iLok Dongle. Sowohl eine einwöchig uneingeschränkte Demoversion als auch ein PDF-Benutzerhandbuch werden auf der Website als Download angeboten. 275 vorgefertigte Presets liegen dem Paket bei.

Mehr Infos

Video

Sounds

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X