NAMM_2019
News
5
17.01.2019

NAMM 2019: Denon präsentiert Prime 4 Standalone-Workstation mit 10-Zoll-Touchscreen

DJ-Workstation

Nun ist es also amtlich: Denons Neuzugang im Kosmos der DJ-Workstations heißt "Prime 4". Und der ist ein echtes Flaggschiff DJ-System mit 10-Zoll Multitouch-Display, vier Kanälen, Zone-Ausgang zur Beschallung unterschiedlicher Räume, einer Pro-Mixer Sektion mit 14 integrierten, clubtauglichen Soundeffekten, einer Doppelfunktion-Steuerung für Sweep FX und Filter, dualen Mikrofonkanälen, 8 Performance-Pads, Timestretching, Key-Pitching usw.

Laut Denon handelt es sich hierbei um das derzeit fortschrittlichste und interaktivste DJ-Erlebnis, mit dem sich Mainstage-Feeling an jedem Ort und bei jedem Auftritt einstellt und sie könnten damit fürs erste recht behalten:

Gut ausgestattete Decks und Kreativwerkzeuge, Jogwheel-Displays wie beim SC5000, Performance-Modi, OLED-Displays für die Deck-FX, die aus dem X1800 kommen, ein hervorragender Timestretch-Algorithmus und über allem thront ein fettes 10-Zoll-Multitouch-Display.

Eure Tracks könnt ihr im Vorfeld von der Engine Software oder direkt vom Gerät, wo auch Beagtrid-Edit-Tasten zur Verfügung stehen, analysieren lassen. Die Bedienung über den Touchscreen erlaubt auch das Erstellen und Umsortieren von Playlisten.

Satte drei paar XLR-Outputs, eine Heerschar an Bedienelementen,vier USB-Eingänge, dazu einen SD-Slot und einen SATA-Festplattenanschluss unter dem Gehäuse zum Einschrauben einer Harddisk hat der Hersteller verbaut, wobei DJs ihr komplettes Set ‘live’ auf jedes angeschlossene Medium aufnehmen können.

Ebenso an Bord ist eine StagelinQ-Verbindung für Apps von Soundswitch, Timecode und Resolume, womit sich Sound-FX und Visuals syncen lassen. Demnächst soll auch die umfassende Steuerung für Serato DJ Pro möglich sein.

„Wir sind unheimlich gespannt auf die Einführung des Prime 4 auf dem Markt für DJ-Produkte,” sagte der Kreativdirektor von Denon DJ, Paul Dakeyne. „Die globale DJ-Community sehnt sich nach einem wirklich Standalone-fähigen 4-Kanal DJ System, das dieses typische Mainstage-Erlebnis für jeden DJ an jeden Ort bringen kann. Prime 4 ist zweifellos das ultimative All-in-One DJ System für alle Ansprüche!”

Prime 4 soll im März 2019 für 2099,99 € UVP auf den Markt kommen. DJTechtools listet das Gerät aktuell übrigens für 1699 Dollar. Das ist der gleichen Preis, der aktuell für einen XDJ-RX2 zu entrichten ist.

  • Key Features
  • 4-Deck Standalone-lauffähiges, hochklassiges DJ System
  • 10” HD Multi-Touch Display mit Gesten
  • Dedizierter XLR Zone Ausgang sendet Musik in einen zweiten Raum
  • Eingebauter 2.5” SATA Laufwerksschacht
  • Robustes 6-Zoll Jog Wheel aus Metall mit zentralem HD-Display
  • (4) zuweisbare Eingangskanäle für externe Medienquellen
  • (2) dedizierte XLR -Eingänge für Mikrofone mit eigener Steuerung
  • StagelinQ Verbindung für Event/Pro DJ-Beleuchtung und Video-Steuerung
  • Spielt unkomprimierte Audioformate ab (FLAC, ALAC, WAV)
  • Präzises 24-Bit Denon DJ Legacy Audio
  • (4) USB- und (1) SD-Eingang für Musik Playback
  • Unterstützt USB Keyboards
  • Demnächst verfügbar | umfassende Serato DJ Pro Steuerung
  • Preis: 2099,99 € UVP

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
Impressum
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X