News
2
10.09.2018

Die modulare Ark8-Analogkonsole von Interphase Audio ist verfügbar.

Der niederländische Hersteller Interphase Audio gibt bekannt, dass die auf der NAMM 2018 vorgestellte modulare Analogkonsole Ark8 ab sofort an Studios in Europa und USA ausgeliefert wird.

Ein weltweites Team von Fachleuten arbeitete in den letzten zwei Jahren am Entwurf der Ark8. Das Ziel war es, eine vollständig modulare und konfigurierbare analoge Konsole anbieten zu können, die für die heute üblichen Arbeitsweisen und Setups geeignet ist. Dabei wurde Wert auf Qualität und Funktionen gelegt, die es in dieser Preisklasse bislang noch nicht gab.

Die Ark8 wird komplett von Hand in Europa gefertigt, ist preislich eine kleine bis mittelgroße Konsole, hat aber die Funktionen und die Einstellmöglichkeiten einer Großformatkonsole. Das vollmodulare Konzept mit diskreten Class-A-Schaltungen ermöglicht Konfigurationen von 8 bis 64 Inline- oder Stereokanälen.

Die Konsole ermöglicht den Einsatz von APIs Series-500-Modulen, es gibt acht Subgruppen, bis zu 16 Auxes, zwei Insertpunkte pro Kanal, optionale Automation - und mehr.

Die Ark8 kann jederzeit erweitert werden, indem einfach weitere 8-Kanal-Buckets hinzugefügt werden. So lässt sich die ultimative Konsole auf einmal oder Schritt für Schritt erstellen.

Weitere Infos unter www.arkconsole.com

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X