Workshop_Thema
Workshop
3
15.11.2012

3. Lead Sound

Oscillators

Dieser Lead-Sound benötigt beide Oszillatoren. "Osc 1 Freq" wird auf C3 mit einem "Finetuning" von -3 Cent gestimmt. "Shape/PW" wird auf "PW 00" eingestellt. Der Oszillator 2 wird auf G2 mit einem "Finetuning" von 3 Cent gestimmt. Dadurch erreicht man einen schönen 2 Klang. "Shape/PW" wird auf "PW 19" eingestellt. Bei beiden Oszillatoren wird "Glide" auf 45 eingestellt.

Das "Mix"-Level wird auf 127 gestellt, sprich nur auf den zweiten Oszillator. Warum stellt man dann überhaupt etwas für den ersten Oaszillator ein, könnte mansichjetzt fragen? Ganz einfach, weil der Suboszillator 1 auf Maximum steht, der wiederum vom ersten Oszillator abhängig ist.

"Noise" wird hier nicht benötigt und hat den Wert 0. "Keyboard" wird für beide Oszillatoren aktiviert. "Glide Mode" steht auf "Fixed Time", "Osc Slop" auf 5, "Sub Osc 1" wie bereits erwähnt auf 127, hingegen "Sub Osc 2 auf 0. "Feedback Amt" hat den Wert 40 und "Feedback Gain" den Wert 35.

Low Pass Filter

"Frequency" hat den Wert 112, "Resonance" den Wert 0, "Amount" den Wert 62, "Velocity" den Wert 38 und "Key Amt" den Wert 28. Der Modus "4 Pole" Filter ist aktiviert und somit wirken 24 dB je Oktave.
"Delay", "Attack" haben den Wert 0, "Decay" hat den Wert 103, "Sustain" ist auf 57 eingestellt, "Release" steht auf dem Wert 34 und "Audio Mod" hat den Wert 0. Zusätzlich wird der "Low Pass Filter" vom "Filter Envelope" beeinflusst.

Amp

Das "VCA Level" bleibt auf 0, "Amount" hingegen ist auf 32 eingestellt und "Velocity" hat den Wert 113. "Adj All Env" wird nicht aktiviert. "Delay" hat den Wert 0, "Attack" den Wert 13, "Decay" den Wert 114, Sustain den Wert 75 und "Release" den Wert 30. "Volume" ist auf den Wert von 99 eingestellt. 

Envelope 3 / LFO

Hier wurden keine Einstellungen vorgenommen.

Modulators

Der "Filter Envelope" beeinflusst die "Resonance" des "Low Pass Filter" mit einem "Amount" von 50.

Controls

Hier wurden keine Einstellungen vorgenommen.


Push It

"Note Vel" bleibt auf 0 und beim Notenwert C5. Der "Play Sw Mode" ist auf "Normal" eingestellt.


Unison

"Unison" bleibt deaktiviert.

Seq/Arp/Temp/PitchBend

Das "Tempo" ist auf 120 BpM eingestellt. "Sequencer" und "Arpeggiator" sind nicht aktiv. "Clock Devide" ist auf "8th Note" eingestellt und die "Pitch Bend Range" auf den Wert 5.

Audiobeispiele

Gehört zu dieser Serie

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X