Gitarre Hersteller_Dunlop
Test
1
19.12.2017

Dunlop Joe Perry Mudslide 256 Test

Porzellan-Bottleneck

Aeroslide

Das Dunlop Joe Perry Mudslide hat den Sound von Aerosmith mitgeprägt, und einen großen Anteil daran hatte naturgemäß Joe Perry, Leadgitarrist, zweiter Sänger und neben Steven Tyler Kopf der Band. Die beiden trugen eine zeitlang den Beinamen Toxic Twins, da sie für ihre Ausflüge in die Welt der illegalen Substanzen bekannt waren.

Abgesehen von seinen Drogenexzessen ist Joe Perry aber ein unglaublich innovativer Rockgitarrist. Sein Sound, Riffs, Virtuosität und die nötige Exzentrik machen ihn zu einem außergewöhnlichen und wichtigen Teil der Rockgeschichte. Oft setzt Joe einen Bottleneck ein und feuert wilde Slide-Soli ab, wobei allerdings die übrigen Finger ebenfalls ihren Teil beitragen, zum Beispiel bei dem Song Draw the Line. Perry setzt dabei auf Porzellan und in Zusammenarbeit mit Dunlop entstand das Mudslide, hier in der etwas kleineren und kürzeren Version, die vor allem am kleinen Finger gut funktioniert.

Details & Praxis

Der Bottleneck, der auch unter der inoffiziellen Bezeichnung Boneyard Slide gehandelt wird, ist aus Porzellan gefertigt, in einem gedeckten Weiß gehalten und trägt Joe Perrys Unterschrift und Logo. Die Außenseite ist glasiert, die Innenseite dagegen unbehandelt und porös, was nicht nur durch die rauere Oberfläche mehr Rutschfestigkeit ermöglicht, sondern auch in der Lage ist, Feuchtigkeit zu absorbierten. Selbst bei starkem Schwitzen rutscht der Bottleneck auch beim Finalsolo nicht vom Finger.

Der Sound des Slides geht in eine bluesig-soulige Richtung. Wir haben durchaus Nebengeräusche, die sich aber mit dem vollen, warmen Ton charmant zu einem Potpourri vermengen. Die aktuelle Variante ist die Version für den kleinen Finger, aber es gibt auch eine weitere kurze und eine längere Größe für den Ringfinger. Das Mudslide vermittelt jede Menge Saiten- und Tonkontrolle und speziell durch die unbehandelte Innenseite sitzt der Bottleneck sehr homogen auf dem Finger und das Sliden fühlt sich sehr direkt an.

Audiobeispiele

Pro & Contra

  • Innenseite absorbiert Feuchtigkeit
  • perfekte Kontrolle
  • Sounds von bluesig-soulig bis schmutzig

  • hoher Preis

Gehört zu dieser Serie

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X