Gitarre Hersteller_Fender
Test
1
21.04.2015

Fazit
(4 / 5)

Die Fender AM DLX Strat Shaw ist ein durch und durch professionelles Instrument, was beim Koffer anfängt und bei der Werkseinstellung aufhört. Die Verarbeitung ist vorbildlich und kaum zu toppen, einen zwiespältigen Eindruck hinterlassen allerdings die Noiseless Singlecoils. Sie brummen in der Tat nicht, klingen dafür aber meines Erachtens etwas steril. Dafür macht der Humbucker am Steg einen tollen Eindruck, gerade die S1-Option erweitert das Klangspektrum der Gitarre immens! Das Preis-Leistungsverhältnis ist ausgeglichen.

  • Pro
  • Verarbeitung
  • Werkseinstellung
  • Sound
  • Koffer
  • Contra
  • Singlecoils klingen leicht steril
  • Position Blow Switch
  • Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Fender
  • Herstellungsland: USA
  • Farbe: Olympic Pearl
  • Korpus: Erle, zweiteilig
  • Hals: Ahorn, einteilig
  • Griffbrett: Palisander
  • Griffbrett Radius: 9,5“ modern C Shape
  • Bünde: Medium Jumbo
  • Sattel: LSR Roller Sattel
  • Mechaniken: Locking, geschlossen
  • Bünde: 22
  • Sattelbreite: 42,8 mm
  • Mensur: 648 cm
  • Pickups: Noiseless N3 (Neck, Middle) Shawbucker
  • Hardware: Nickel, Chrom
  • Gewicht: 3784 Gramm
  • Besonderheiten: S1 Switch, Push/Pull für Humbucker, Bi Flex Truss Rod System, Schaller Strap Locks, Treble Side Heel Contour
  • Preis: 2164,00 Euro UVP
Veröffentlicht am 21.04.2015

Audiobeispiele

Pro & Contra

  • Verarbeitung
  • Werkseinstellung
  • Sound
  • Koffer

  • Singlecoils klingen leicht steril
  • Position Blow Switch

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X