Gitarre Hersteller_Fender
Test
1
12.12.2016

Fazit
(5 / 5)

Hammer-Amp! Und das auch noch zu einem sehr guten Preis! Der Bassbreaker 18/30 kommt mit spartanischer Ausstattung und durchschlagendem Schalldruck. Die Konzeption mit zwei Kanälen, die unterschiedliche Leistung bringen, geht komplett auf. Kanal 1 sorgt für hohen Headroom im Cleanbereich und ist für die klaren, glockigen Fender Sounds zuständig, während Kanal 2 früher zu zerren beginnt und die etwas wärmeren Zerrsounds bedient. Das Ganze mit einer schmatzenden Endstufenkompression, die ein erstklassiges Spielgefühl gibt. Der Bassbreaker 18/30 ist ein guter Partner für Effektpedale jeglicher Art, mit einem Overdrive wäre es auch möglich, Zerrsounds in gedämpfter Lautstärke zu spielen, denn die Ampzerre gibt es nur bei höherem Schalldruck. Deshalb kann ich den Amp eher für Leute empfehlen, die ihn hauptsächlich in der Band bei höherer Lautstärke spielen. Da besteht allerdings Suchtgefahr!

  • Pro
  • sehr guter Sound
  • hoher Schalldruck
  • simple Architektur, einfache Klanggestaltung der beiden Kanäle
  • satte Endstufenkompression
  • harmoniert gut mit Overdrive/Distortion-Pedalen
  • sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Contra
  • keins
  • Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Fender
  • Modell: Bassbreaker 18/30
  • Typ: E-Gitarren Combo
  • Ausgangsleistung: 18 Watt, 30 Watt (abhängig vom angewählten Kanal)
  • Röhrenbestückung: 2x 12AX7, 4x EL84
  • Lautsprecher: 2x 12“ Celestion V-Type
  • Bedienfeld Regler: Volume, Bass, Middle, Treble, Volume, Tone
  • Rückseite Anschlüsse: Line Out, Main Speaker, Extension Speaker, Footswitch
  • Abmessungen: 595 x 556 x 330 mm (B x H x T)
  • Gewicht: 23 kg
  • Lieferumfang: Fußschalter
  • Preis: 719,00 Euro
Veröffentlicht am 12.12.2016

Audiobeispiele

Pro & Contra

  • sehr guter Sound
  • hoher Schalldruck
  • simple Architektur, einfache Klanggestaltung der beiden Kanäle
  • satte Endstufenkompression
  • harmoniert gut mit Overdrive/Distortion-Pedalen
  • sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis

  • keins

Gehört zu dieser Serie

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X