Hersteller_Fender Fender_Bassman_810_NEO
Test
7
17.09.2014

Fazit
(5 / 5)

Die Fender Bassman 810 NEO ist eine tolle 8x10“ Bassbox im mittleren Gewichtssegment, die sehr ausgewogen klingt. Sie ist enorm leistungsfähig und bietet ein sehr flexibles Soundprofil, passend für nahezu jede Musikrichtung. Was ihr etwas fehlt, das ist Charakter. Sie klingt sehr klar, aber auch einen Hauch steril. Das soll jedoch nicht von einem persönlichen Test abschrecken. Sie ist definitiv eine hörenswerte Box, speziell, weil sie trotz Neodymbauweise noch relativ konventionell klingen kann.

Wenn ihr auf diesen Text klickt, gelangt ihr zur Hauptseite des Testmarathons. Wir hatten acht 8x10“-Boxen im Vergleichstest!

  • Pro
  • moderne Box im Vintagelook
  • ausgewogener Sound über volles Frequenzspektrum
  • sehr vielfältig einsetzbar, Alleskönner
  • regelbarer Hochtöner
  • Speakon- und Klinkeneingänge
  • Schalengriffe auf der Rückseite
  • Rollen
  • Gleitschienen auf der Rückseite
  • niedriges Gewicht durch Neodymlautsprecher
  • Contra
  • -
  • Spezifikationen
  • Größe (cm) H x B x T: 121,9 x 66 x 41,3
  • Gewicht (kg): 52
  • Watt (RMS): 1000
  • Watt (Peak): 2000
  • Impedanz: 4 Ohm
  • Hochtöner: Ja
  • Horntreiber: regelbar
  • Anschlüsse: 1 x Speakon; 2 x Klinke
  • Frontbespannung: Stoff
  • Überzug: Tolex (schwarz)
  • Rollen: 2x versenkt
  • Eckenschutz: Metall
  • Gleitschienen: ja
  • Trittblech: ja
  • Lautsprecher: Eminence Neodym
  • Griffe: 2x Schale (oben); 2x Klapp (unten)
  • Preis: 1902,– (UVP)
Veröffentlicht am 17.09.2014

Audiobeispiele

Pro & Contra

  • moderne Box im Vintagelook
  • ausgewogener Sound über volles Frequenzspektrum
  • sehr vielfältig einsetzbar, Alleskönner
  • regelbarer Hochtöner
  • Speakon- und Klinkeneingänge
  • Schalengriffe auf der Rückseite
  • Rollen
  • Gleitschienen auf der Rückseite
  • niedriges Gewicht durch Neodymlautsprecher

  • -

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X