Gitarre Hersteller_Fender
Test
1
08.06.2016

Fazit
(5 / 5)

Die Fender Deluxe Telecaster MN BB ist eine gut gelungene Variante des Klassikers, die mit einem angenehmen Halsprofil und einer insgesamt sehr guten Bespielbarkeit aufwarten kann. Mit ihr lassen sich nicht nur typische Soul- und Funksounds realisieren, die Gitarre ist wegen der etwas fetteren Pickups auch gut für Classic Rock und teilweise für kantigen Punk geeignet. Wenn es überhaupt etwas zu meckern gäbe, wäre es das hohe Gewicht, hier bewegt man sich an der oberen Grenze. Alles in allem eine klasse Telecaster mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis.

  • Pro
  • Verarbeitung
  • Bespielbarkeit
  • Halsprofil
  • Preis-Leistung
  • Contra
  • Keins
  • Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Fender
  • Modell: Deluxe Telecaster MN BB
  • Baureihe: Deluxe Ash Special Edition
  • Made in Mexiko
  • Korpus: Esche (ohne Shapings)
  • Farbe: Butterscotch Blonde
  • Finish: Polyester
  • Brücke: Vintage String-Through-Body Tele-Bridge
  • Saitenreiter: Messing
  • Mensur: 25,5“ (648 mm)
  • Hals: Ahorn, einteilig
  • Halsprofil: Moderne C
  • Griffbrett: Ahorn
  • Griffbrettradius: 9,5“ (241 mm)
  • Halseinlagen: Punkte, schwarz
  • Bünde: 21 Medium Jumbo-Bünde
  • Sattel: synthetischer Knochen
  • Sattelbreite: 1,650“ (42 mm)
  • Mechaniken: Fender Standard
  • Halsplatte: vierfach verschraubt
  • Saiten ab Werk: Fender 009- 042
  • Pickups: Hot Standard Tele Singlecoils
  • Regler: 1 x Master Volume,1 x Master Tone
  • Pickup-Wahlschalter: Bridge – Bridge & Neck – Neck
  • Preis : 699,00 Euro
Veröffentlicht am 08.06.2016

Audiobeispiele

Pro & Contra

  • Verarbeitung
  • Bespielbarkeit
  • Halsprofil
  • Preis-Leistung

  • keins

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X