Bass Gitarre Hersteller_Fender
News
1
24.08.2012

Fender® präsentiert die neuen Modelle der American Vintage Series

Fender präsentiert in seiner American Vintage Series eine komplett neue Auswahl an Gitarrenmodellen, die die Vergangenheit und das Vermächtnis von Fender wieder aufleben lassen sollen.

Mit ihren Highlights und typischen Designelementen aus Mitte der 1950er- bis Mitte der 1960er-Jahre zitieren die neuen Instrumente der American Vintage Series die Anfänge von Fender.

Jetzt hat Fender den Weg für eine Neuauflage der American Vintage Series frei gemacht. Sie bietet neue Features und neue Spezifikationen.

Anstatt einfach die vorherigen Modelle gegen andere auszutauschen, wurde das gesamte Vintage-Reissue-Konzept umgeworfen und neu entwickelt. So wurden unter anderem originale Produktionswerkzeuge auf Vordermann gebracht, Tonabnehmer neu abgestimmt und alte Farben nachgemischt. Vintage-Gitarrendesigner halfen uns dabei, alles noch authentischer zu gestalten.

Die neuen Gitarren der American Vintage Series bieten dickere und schlanke Hälse mit sorgfältig nachempfundenen Profilen. Dazu kommen Griffbretter aus Ahorn und Palisander, Bünde und Knochensättel im Vintage-Style sowie brandneue Vintage-Pickups, die nach Originalspezifikationen gewickelt wurden und dabei nicht nur den authentischen Klang der einzelnen Modelljahre wiedergeben, sondern auch dem typischen Sound bestimmter Zeitabschnitte innerhalb dieser Jahre Rechnung tragen. Zur Ausstattung gehören verzierte Schlagbretter sowie speziell auf die einzelnen Modelljahre abgestimmte Hardware und Komponenten (die, wie schon erwähnt, sich auch an einzelnen Zeitabschnitten  innerhalb des jeweiligen Jahres orientieren).

Zu den neuen Modellen gehören die American Vintage '56, '59 und '65 Stratocaster® (das '56er-Modell ist auch als Linkshänderversion erhältlich), die American Vintage '58 und ‘64 Telecaster® (das '64er-Modell ist auch als Linkshänderversion erhältlich), die American Vintage '65 Jazzmaster® und die American Vintage '65 Jaguar®.

Auch die American Vintage '52 Telecaster kehrt ins Line-Up zurück (als Rechts- und Linkshänderversion). Sowohl Korpus als auch Hals und die Tonabnehmer wurden mit den besten Features überarbeitet. Der Sound sowie Rundungen, Umfang, Radien und vieles mehr wurden nach dem Vorbild einiger '52 Telecaster Paradeexemplare verfeinert, die von Fender-eigenen Gitarrenbauern genauestens analysiert wurden.

Die absoluten Highlights jedes einzelnen Modells sind nachfolgend aufgeführt:

American Vintage '52 Telecaster (und Linkshänderausführung):

Eschenkorpus mit leicht aufgehelltem Finish in Butterscotch Blonde und einlagigem Schlagbrett in Schwarz, Ahornhals mit neu geformtem U-Profil und komfortabel abgerundeten Kanten, neue nach originalen Spezifikationen gewickelte Tonabnehmer mit "authentischem" Klang, „Barrel“-Wahlschalterkuppe und gerändelte „Chrome Dome“-Potis, Vintage-Style-Bridge mit drei Messingsätteln

American Vintage '56 Stratocaster® (und Linkshänderversion):
Leichter und stark geschwungener Erlenkorpus (Esche bei Modell mit Finish in White Blonde), Fetter Ahornhals im Mid-'56-Style mit weichem V-Profil und abgerundeten Kanten – einer der bekanntesten Fender-Hälse aller Zeiten, neue nach originalen Spezifikationen gewickelte Tonabnehmer mit "authentischem" Klang,  einlagiges 8-Loch-Schlagbrett in Weiß, originalgetreue Brückensättel sowie entsprechende Abstände der Stimmmechaniken

American Vintage '59 Stratocaster:

Early-'59 Modell in ausgeblichenem Three-Color Sunburst mit schmalem Ahorn-Hals im C-Profil und mit einlagigem 8-Loch-Schlagbrett in Weiß, later-'59 Modell in ausgeblichenem Three-Color Sunburst, Schwarz und ausgeblichenem Sonic Blue (limitiert) mit schmalem Ahornhals samt D-Profil, „Slab“-Style Griffbrett aus dunklem Palisander und dreilagigem 10-Loch-Schlagbrett in Mint Green sowie abgeschrägten Kanten im Vintage-Style, leichter Erlenkorpus, neue nach originalen Spezifikationen gewickelte Tonabnehmer mit authentischem Klang, Kunststoffpotiknöpfe im Aged-Look, originalgetreue Brückensättel sowie entsprechende Abstände der Stimmmechaniken

American Vintage '65 Stratocaster
Leichter Erlenkorpus in Three-Color Sunburst, Olympic White und limitiertem Dakota Red (Linkshänderversion in Three-Color Sunburst), fetter Ahornhals mit C-Profil und rundem, beschichtetem Griffbrett aus dunklem Palisander sowie größeren Pearl-Dot-Inlays,  neue nach originalen Spezifikationen gewickelte Tonabnehmer mit authentischem Klang, dreilagiges 11-Loch-Schlagbrett in Weiß, Kunststoffpotiknöpfe im Aged-Look, originalgetreue Brückensättel sowie entsprechende Abstände der Stimmmechaniken

American Vintage '58 Telecaster®
Leichter Eschenkorpus mit einlagigem Schlagbrett in Weiß, fetter Ahornhals im Early-'58-Style mit komfortablem D-Profil,
neue nach originalen Spezifikationen gewickelte Tonabnehmer mit "authentischem" Klang sowie versetzten Pole Pieces am Bridge-Pickup im Early-'58-Style, originalgetreue Brückensättel aus massivem Stahl im „Barrel“-Style sowie entsprechende Abstände der Stimmmechaniken, „Top-Hat“-Wahlschalterkuppe und gerändelte, flache Chrompotis aus Aluminium

American Vintage '64 Telecaster (und Linkshänderversion)
Leichter Erlenkorpus (Esche bei Modellen mit Finish in White Blonde) mit dreilagigem 8-Loch-Schlagbrett in Weiß.
Schmalerer und runderer Ahornhals mit C-Profil und abgerundetem, beschichtetem Griffbrett aus Palisander mit größeren Pearl-Dot-Inlays. Neue, nach originalen Spezifikationen gewickelte Tonabnehmer mit "authentischem" Klang sowie versetzten Pole Pieces am Bridge-Pickup. Brückensättel aus Stahl im „Barrel“-Style mit Gewinde. „Top-Hat“-Wahlschalterkuppe und flache, gerändelte Chrompotis

American Vintage '65 Jazzmaster®
Gebundenes, rundes, beschichtetes Palisandergriffbrett mit größeren Pearl-Dot-Inlays, weiße „Witch Hat“-Potis,
in Three-Color Sunburst und limitiertem Aztec Gold-Finish erhältlich, neue nach originalen Spezifikationen gewickelte Tonabnehmer mit "authentischem" Klang sowie klassischer Dual-Circuit-Schaltung inklusive Potis. Vintage-Style „Floating“-Tremolo mit Sperrschalter

American Vintage '65 Jaguar®
Gebundenes, rundes, beschichtetes Griffbrett mit größeren Pearl-Dot-Inlays, in den Finishes Three-Color Sunburst und Candy Apple Red (limitiert) erhältlich, klassisch kurze Jaguar-Mensur, neue nach originalen Spezifikationen gewickelte Tonabnehmer mit "authentischem" Klang sowie klassischer Dual-Circuit-Schaltung inklusive Potis, Vintage-Style „Floating“-Tremolo mit Sperrschalter

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X