Hersteller_Fostex
Test
2
12.09.2014

Fazit
(3.5 / 5)

Die Fostex PX-5 ist eine gute, durchschnittliche Box, die mit ihren modernen, digitalen Filtern und Bedienungsmöglichkeiten punkten kann. Ihr Klang ist recht präzise, allerdings gibt es in dieser Preisklasse recht viele Speaker, die nicht schlechter klingen und teilweise auch günstiger sind, sodass individuell zu prüfen bleibt, wo man persönlich mit der PX-5 steht.

  • Pro:
  • Umfangreiche Anpassungsmöglichkeiten
  • Transparenter, linearer Klang
  • Detaillierte Auflösung
  • Energiesparmodus
  • Contra:
  • Rückseitige Bedienelemente
  • Abbildungsleistung im Bassbereich
  • Features:
  • Aktiver Studiomonitor in 2-Wege-Technik
  • Gehäusebauart Bassreflex
  • 5,2"-Woofer aus Aramidfaser, 35W
  • 1"-Hochtöner, 18W
  • Frequenzbereich (Hz - kHz) 50Hz - 20kHz
  • Lautstärkeregelung
  • LED-Kontrollanzeige
  • 1 XLR/TRS 6,3 mm Combo- und 1 Cinch-Eingang
  • Farbe: Matt-Schwarz
  • Maße: (BxHxT) in cm 28 x 18 x 21
  • Gewicht: 5 kg
  • Preis:
  • EUR 305,83 (UVP/Stück)
Veröffentlicht am 12.09.2014

Pro & Contra

  • Umfangreiche Anpassungsmöglichkeiten
  • Transparenter, linearer Klang
  • Detaillierte Auflösung
  • Energiesparmodus

  • Rückseitige Bedienelemente
  • Abbildungsleistung im Bassbereich

Gehört zu dieser Serie

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X