NAMM_2018
News
3
27.01.2018

Future Retro Transient (+) Drum Sampler Modul vorgestellt

Eurorack Drum Sampler Modul

Das Future Retro inzwischen auch Eurorackmodule baut, hat sich schon rumgesprochen. Hier das Transient (+) Drum Sampler Modul fürs Eurorack.

Das Transient (+) ist Update, um das Transient Modul auf den neuesten Stand zu bringen (Preis: 49 USD). NAch dem Update kann das Modul auf der Card 600 Samples verarbeiten. Außerdem hat das Modul selbst ein leicht geändertes Layout. Die Specs mit 16 MB mit 16 Bit klingen zwar nicht üppig, für Drumsounds ist es aber dennoch eine ganze Menge. Intern können 256 Instrumente verarbeitet werden, die auch per Random erzeugt werden können. Alle Sounds lassen sich zudem auch am Rechner sichern. Die Steuerung ist einfach gehalten. Eine weitere interne Möglichkeit lässt flexible Dinge mit den Drumsounds zu. Hier kann man z. B. Slices aus einem größeren Drum-Sample extrahieren, wie beispielsweise einzelne Hits aus einer Drumloop. Auch sollen sich die die Tonhöhen der Samples justieren. Für Modulationen dienen verschiedene Algorithmen. Sogar ein Filter ist vorhanden. Dieser kann einen internen Oszillator/LFO passieren oder extern genutzt werden. Das Update hat das Handling verbessert.

Preis: ca. 300 €

Verfügbarkeit: ca. März 2018

Weitere Infos dazu gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
Impressum
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X