Hersteller_Ibanez
Test
1
21.11.2008

Ibanez AEG 10 NENT Test

Ein ganz heißes (Bügel)Eisen?!

Ausgeschlafene Produktionsmechanismen im fernen Osten machen es möglich, dass heutzutage preisgünstige Gitarren mit einem Qualitätsniveau angeboten werden, das sich vor nicht all zu langer Zeit nur Berufsmusiker oder Musiker mit etwas dickerem Geldbeute leisten konnten. Während alles um uns herum teuerer wird, ist der Preisverfall bei Instrumente offensichtlich. Grund genug, einmal über die Anschaffung einer akustischen Gitarre nachzudenken.

 

Sie ist Chinesin aus der Familie Ibanez und besticht durch ihr glänzendes Aussehen. Mit den Maßen 37,5-48,3 (BxL in cm) tritt ihr Body elegant, schlank und sportlich in Erscheinung. „Sie“ ist eine elektro-akustische Konzertgitarre mit dem Namen AEG 10 NENT. Der allerdings klingt eher wie die letzte Version eines Bügeleisens aus deutscher Produktion. Und zumindest ihr Preis erinnert an die Haupteigenschaft dieses Haushaltsgerätes: er ist tatsächlich extrem heiß! Ob diese Tatsache vielleicht auch mit der Qualität der Gitarre zu tun hat, das soll der folgende Test zeigen.

Audiobeispiele

Pro & Contra

  • Preis/Leistungsverhältnis
  • Starke Optik
  • Tonabnehmersystem

  • Natursound

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X