News
2
25.08.2020

Jetzt verfügbar: RME 12Mic, M-1610 Pro, AVB-Tool, ADI-2 Pro FS R Black Edition

RME hatte einige Produkte auf der NAMM 2020 vorgestellt. Neben dem Babyface Pro FS waren auch RME 12Mic, M-1610 Pro, AVB Tool oder die ADI-2 Pro FS R Black Edition zu sehen. Jetzt sind alle News aus dem Hause RME verfügbar.

12Mic

Der RME 12Mic ist ein fernbedienbarer 12-Kanal-Mikrofonvorverstärker mit A/D-Wandlung sowie integrierter AVB- und MADI-Konnektivität. Zwölf Mikrofon- und Line-Eingänge sind hier eingebaut. Die Mikrofoneingangskanäle ohne PAD-Schalter bieten eine Verstärkung bis zu 75 dB für Signale bis zu +18 dBu und haben einen Rauschspannungsabstand von 121,2 dB(A).

MADI-Ein- und Ausgänge stehen in koaxialer und optischer Ausführung zur Verfügung und versprechen niedrige Latenz. Drei optische ADAT-Ausgänge ermöglichen die Übertragung von bis zu 24 Kanälen im Single-Speed-Modus beziehungsweise bis zu 12 Ausgangskanälen bei 96 kHz.

Außerdem lassen sich die ADAT-Ports zum Senden von Monitor-Mischungen aus AVB- oder MADI-Eingangssignalen auf externe DA-Wandler und/oder Kopfhörerverstärker verwenden.

Weiterhin stecken hier zwei Netzwerk-Ports drin, die mit dem IEEE-Standard arbeitet. Über ein Web-Interface oder eine beliebige Netzwerk-Verbindung (inkl. WLAN) können RME AVB-Geräte ferngesteuert werden.

Eine integrierte Routing-Matrix mit mit 268 x 282 Kanälen und SteadyClock-FS-Unterstützung sind weitere Features.

Die Hardware gibt es ab sofort hier bei Thomann.de (Affiliate) zum Preis von 2525 Euro.

RME 12Mic

RME 12Mic · Quelle: RME

AVB Tool

Das RME AVB Tool verfügt über 128 Kanäle AVB, bis zu 128 Kanäle MADI, vier analoge Eingangskanäle und die gleiche Anzahl von analogen Ausgängen für Kopfhörer und Line-Out.

Vier XLR-TRS-Combo-Eingänge mit Verstärkung bis zu 75 dB, +18 dBu Line-Eingangsempfindlichkeit und aktivierbarem Hi-Z sind für analoge Aufnahmen gewappnet. Neben dem Kopfhörerausgang findet ihr zwei Line-Ausgänge mit umschaltbarem Referenzpegel (+4/+19 dBu).

Die Stromversorgung erfolgt über ein externes Netzteil. Gegen Diebstahl schützt ein Kensington-Schloss.

Das AVB Tool ermöglicht eine lückenlose Redundanz aller MADI-Signale, wenn der sekundäre MADI-Port mit dem gleichen Signal wie der koaxiale MADI-Eingang gespiegelt wird. Für den Fall, dass keine Redundanz erforderlich ist, fungiert das (optionale) optische Single- oder Multimode-MADI-Modul als individueller MADI I/O mit voller Bandbreite.

AVB-seitig wurde die Anzahl an verfügbaren Streams im RME AVB Core verdoppelt. Damit ermöglicht das AVB Tool nun acht Streams im AM824-Format oder im AAF-Format. Über sämtliche Streams hinweg lassen sich somit bis zu 128 Audiokanäle senden und empfangen.

Auch hier gibt es die Steuerung über ein Web-Interface, eine umfangreiche Routing-Matrix und eine SteadyClock-FS-Technik.

Die Hardware gibt es ab sofort hier bei Thomann.de (Affiliate) zum Preis von 1555 Euro.

RME AVB-Tool

RME AVB-Tool · Quelle: RME

M-1610 Pro

Der M-1610 Pro kombiniert 16 analoge Eingänge mit 8 symmetrischen analogen Line-Pegel-Ausgängen, unabhängigen Stereo-Kopfhörerausgängen, AVB-Ports, bis zu zwei unabhängigen MADI-Ports, ADAT-Ausgängen, Fernbedienung mit Web-Interface und zwei interne Netzteilen.

Das M-1610 Pro soll sowohl für Studio- als auch Live- und Broadcast-Umgebungen geeignet sein. TRS-Ein- und Ausgänge bieten eine alternative Anbindung zu den D-Sub-Eingängen und D-SUB-Ausgängen. Mit Tastern bekommt ihr schnell Zugriff auf Signalquellen und Lautstärke.

Die interne Routing-Matrix ermöglicht die visuelle Kontrolle aller Kanäle in paralleler Anordnung für ein Routing von bis zu 272 Eingängen und 298 Ausgängen.

Durch sehr niedrige Latenzen will die M-1610 Pro ein Netzwerk-Delay bis hinab zu 0,3 ms gewährleisten.

Die Filter der Wandler sind für unterschiedliche Sampling-Rates optimiert und werden von der SteadyClock-FS-Technik unterstützt.

Die Hardware gibt es ab sofort hier bei Thomann.de (Affiliate) zum Preis von 2535 Euro.

RME M-1610 Pro

RME M-1610 Pro · Quelle: RME

ADI-2 Pro FS R Black Edition

Die ADI-2 Pro FS Black Edition ist die in Schwarz gehaltene Variante des AD/DA-Konverters. Das Jubiläums-Modell ist außerdem ein 2-facher Kopfhörerverstärker in High-End-Qualität, ein USB-DAC, High-End-AD/DA-Frontend und Kopfhörerverstärker für iPad/iPhone, Multi-Formatkonverter, DSD-Aufnahme- und Wiedergabe-Wandler und AD/DA-Frontend für Audiomessungen mit bis zu 768 kHz Sample-Frequenz. Nicht nur die Farbe ist hier neu, auch technisch wurde hier optimiert und eine Fernbedienung beigelegt. Was lange währt, wird endlich gut.

Die Hardware gibt es ab sofort hier bei Thomann.de (Affiliate) zum Preis von 1695 Euro.

RME ADI-2 Pro FS R Black Edition

RME ADI-2 Pro FS R Black Edition · Quelle: RME

Weitere Infos

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X