Hersteller_Line6
News
1
04.10.2010

Line 6 POD HD-Serie

Line 6 gibt die Auslieferung der POD HD-Serie bekannt. Die neuen Multi-Effektpedale sind mit 16 neuen HD-Verstärkermodellen bestückt!

“Unsere HD-Verstärkermodelle glänzen mit einer Detailfreude, einem Charakter und einem Realismus, die man bei Modeling-Ansätzen bisher schmerzlich vermisste”, erläutert Mike Murphy, der Kategoriemanager der POD- und PC-Produkte bei Line 6. “In den letzten Jahren haben wir ein Team mit dem Sammeln wirklich denkwürdiger Verstärker beauftragt. Letztere wurden dann zunächst von einem Fachmann in ihren Optimalzustand versetzt und anschließend mit unserer HD-Modelingtechnologie analysiert. Das Klangergebnis übertrifft selbst unsere kühnsten Erwartungen. Seit der Vorstellung des Ur-POD hat es keinen vergleichbaren Meilenstein in unserer Firmengeschichte gegeben.”

Die 16 neuen HD-Verstärkermodelle decken alle Sound-Geschmacksrichtungen ab und klingen so direkt und frisch wie die Originale. Als Inspirationsquellen* haben wir unsterbliche Verstärker vom Schlage eines Fender® Twin Reverb®, Hiwatt® Custom 100, Supro® S6616, Gibson® EH-185, Divided by 13 JRT 9/15, Dr. Z® Route 66, Vox® AC-30 (Top Boost), Marshall® JTM-45 MkII, Park 75, Mesa/Boogie® Dual Rectifier®, ENGL® Fireball 100 u.v.a. gewählt. (Verstärkermodelle, die bereits in früheren POD-Produkten zum Einsatz kamen, wurden für den POD HD komplett neu erstellt. Wenn überhaupt, teilen die HD-Modelle nur noch den Namen mit ihren Vorgängern.)

In dem wohl umfassendsten Forschungsprojekt der Line 6-Geschichte stellte sich schon schnell heraus, dass das HD-Modeling völlig neue Software und Hardware-Geräte für die Analyse erforderte. Mit diesen Instrumenten wurden selbst kleinste Verhaltensdetails der in den Verstärkern enthaltenen analogen Komponenten registriert, analysiert und in den DSP-Code übersetzt.

Der POD HD500, das Flaggschiff der neuen Serie, ist mit zahlreichen digitalen und analogen Ein- und Ausgängen ausgestattet und bietet einen 48-Sekunden-Looper sowie über 100 Effekte unserer M-Klasse. Diese Effekte des Line 6 M13 und M9 Stompbox Modeler umfassen alles, was zwischen einem Vintage-Fuzz und einem brandaktuellen Pitch Shifter liegt. Die Effekte der M-Klasse sind einerseits Modelle “klassischer” Effektpedale sowie hochwertiger Rackgeräte und andererseits Line 6-Kreationen. Jedenfalls findet man hier alles, was man für einen schwungvollen Chorus, einen zuckersüßen Hall usw. benötigt.

Auf der Rückseite des POD HD500 tummeln sich unsymmetrische 1/4”- und symmetrische XLR-Ausgänge, ein XLR-Mikrofoneingang, die Ein- und Ausgänge der Stereo-Effektschleife, MIDI IN & OUT/THRU, S/PDIF u.v.a. Der PODHD300 und POD HD400 bieten ebenfalls zahlreiche Ein- und Ausgänge und ergänzen dieses Angebot mit einem 24-Sekunden-Looper sowie über 80 bzw. 90 Effekten der M-Klasse.

POD HD300 – UvP inkl. MwSt: € 329.00
POD HD400 – UvP inkl. MwSt: € 429.00
POD HD500 – UvP inkl. MwSt: € 519.00

Weitere Informationen unter: http://de.line6.com/podhd/

 

Alle erwähnten Produktnamen sind Warenzeichen der betreffenden Hersteller, die in keiner Weise mit Line 6 verbunden sind. Warenzeichen anderer Hersteller werden nur als Hinweise auf Produkte verwendet, deren Sounds und Klänge für die Line 6-Produkte analysiert und nachgebildet wurden. Fender und Twin Reverb sind eingetragene Warenzeichen der Fender Musical Instruments Corporation. Hiwatt ist ein eingetragenes Warenzeichen der Fernandes Company Ltd. Supro ist ein eingetragenes Warenzeichen der Zinky Electronics, LLC. Gibson ist ein eingetragenes Warenzeichen der Gibson Guitar Corp. Dr. Z ist ein eingetragenes Warenzeichen der Dr. Z Amps, Inc. Vox ist ein eingetragenes Warenzeichen der Vox R&D Limited. Marshall ist ein eingetragenes Warenzeichen der Marshall Amplification Plc. Mesa/Boogie und Rectifier sind eingetragene Warenzeichen der Mesa/Boogie Ltd. Engl ist ein eingetragenes Warenzeichen von Ausflug, Beate & Engl, Edmund.

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X