NAMM_2019
News
8
16.01.2019

Martin Audio stellt mit dem Wavefront Precision Longbow (WPL) ein neues Line-Array-System der Oberklasse vor

Line Array System

Martin Audio stellt mit der Wavefront Precision Longbow Edition (WPL) ein neues Line-Array der Oberklasse als Erweiterung der beliebten Wavefront-Precision-Serie vor. Mit der Einführung der Wavefront-Precision-Serie (WPM und WPC) im Jahr 2017 wurde das Konzept der skalierbaren Auflösung das erste Mal vorgestellt: Die Optimierungstechnologie der renommierten MLA-Serie wurde hier in einem neuen, passiven Line-Array-Formatumgesetzt.

Mit einer sehr hohen Klangqualität bei kohärenter Abdeckung und umfangreichen Kontrollmöglichkeiten zu einem sich schnell amortisierenden Preis, hat sich dieser flexible und erweiterbare Ansatz schnell bei Verleih- und Installationsanbietern weltweit durchgesetzt und wurde so zum bestverkauften Line-Array-System von Martin Audio. Mit Wavefront Precision Longbow (WPL) stehen diese Performance, Optimierungstools, Flexibilität und Kontrollmöglichkeiten nun auch dem großformatigen Touring- und Installationsbereich zur Verfügung.

Konzipiert als Komplettsystem mit externen iKON-Mehrkanalverstärkern, automatisierter DISPLAY-Optimierungssoftware und der VU-NET-Kontrollplattform, bietet WPL eine finanziell attraktive Eintrittskarte in die Oberklasse bei Touring und Installationen. Durch die Philosophie eines Komplettsystems garantiert WPL eine gut planbare Performance und nutzt das Design des Systems perfekt aus. Darüber hinaus wird so auch die Kompatibilität mit anderen WPL-Systemen weltweit sichergestellt. WPL ist ein Full-Scale Line-Array mit extrem hohem Ausgangspegel bei moderater Größe und Gewicht.

Als Dreiwegesystem im Bi-Amp Modus konzipiert, erreicht WPL die hohen Ausgangspegel durch die Martin Audio-typische horngeladene Treiberanordnung in allen Frequenzbändern – was die Ausgangsleistung im tiefen Frequenzbereich genauso erhöht wie im Mitten- und Höhenbereich. 

WPL beherbergt 2 x 12” (300 mm) Tieftontreiber in Hybrid Horn/Reflex Bauweise, 2 x 6.5” (165 mm) Konustreiber für das Mittenhorn, das die Gesangsfrequenzen zwischen 300 Hz und 4 kHz abdeckt und 3 x 1” (25 mm) HF-Treiber, die oberhalb von 4 kHz arbeiten. Jede Sektion bietet technische Feinheiten, die die akustische Performance von WPL auf ein höheres Level bringen – sowohl durch die Ausgangsleistung als auch die kohärente 90° horizontale Abdeckung der Mitten- und HF-Hörner.

Das vorbildliche horizontale Abstrahlverhalten von WPL führt klanglich zu einer unglaublich gleichmäßigen Frequenzverteilung „Off-Axis“ bei nur minimaler Abweichung „On-Axis“- Die maximalen Ausgangspegel der LF-, Mitten- und HF-Sektionen sind 139 dB, 140 dB und 145 dB pro Element bei einer Entfernung von 1 m und 6 dB Crest-Faktor. Damit erfüllt das WPL-Array auch die anspruchsvollsten Anforderungen an Transparenz und Abdeckung auch über größere Distanzen.

„Martin Audio konnte im Jahr 2018 Rekordumsätze verbuchen und wir arbeiten hart daran, diesen Trend auch 2019 fortzusetzen“, erklärt Dom Harter, Managing Director bei Martin Audio. „Das WPL ist ein überzeugendes Angebot, das überragenden Klang, Optimierungs- und Kontrollmöglichkeiten mit schnellem Aufbau und Effizienz beim Transport verbindet – ein insgesamt günstiges Gesamtpaket, von dem wir glauben, dass es unsere Kunden begeistern wird. Und das beste zum Schluss: Das WPL ist schon verfügbar – die ersten beiden Systeme sind bereits an zwei neue Kunden in den USA ausgeliefert worden und weitere Bestellungen werden gerade bearbeitet.“ 

Das WPL wird auf der ISE in Amsterdam zu sehen sein, die Möglichkeit einer ausführlichen Demonstration wird es während der Martin Audio UK Open Days im März geben.

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
Impressum
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X