Gear_Synthesizer Workshop_Thema
Workshop
3
04.11.2016

Uplifter

Voice Mode

Für diesen Sound verwendet ihr bitte den „Single“-“Voice Mode“.

Timbre Sektion

Timbre 1 Voice/Pitch

Hier stellt ihr „Unison“ bei „Voice Assign“ ein. Den „Trigger Mode“ stellt ihr auf „Single“ und „Unison Detune“ auf 30. Die restlichen Einstellungen bleiben alle auf 0 bis auf „Bend Range“, da stellt ihr den Wert 2 ein.

Timbre 1 OSC

Es werden beide Oszillatoren verwendet und jeweils „Square“ als Wellenform eingestellt. Auf eine Oszillator Modulation beim OSC 2 wird verzichtet. Alle weiteren Einstellungen bleiben auf 0, außer „Tune“ beim OSC 2 bekommt den Wert 10, damit er leicht gegen OSC 1 verstimmt wird. Das Oszillator-Level wird bei beiden Oszillatoren auf das Maximum geregelt. Das „Noise Level“ auf 0.

Timbre 1 Filter

Als Filtertyp wählt ihr hier wieder „-12db LPF“. „Cutoff“ wird auf das Maximum und „Resonanz“ auf den Wert 26 eingestellt. „Filter EG Intensity“ sowie „Keyboard Track“ bleiben auf 0. „Filter EG“ bekommt folgende Einstellungen. „EG Reset“ wird aktiviert. „AT“ wird auf 127 „DT“ auf 0 „SL“ auf 127 und „RT“ auf 11 eingestellt.

Timbre 1 Amp

Das Amp-„Level“ regelt ihr auf den Wert 122. „Panpot“ bleibt in der Centerstellung. Alle weiteren Einstellmöglichkeiten bleiben auf 0 bzw. inaktiv. „Amp EG“ wird mit folgenden Einstellungen genutzt: „EG Reset“ wird aktiviert. „AT“ wird auf 127 „DT“ auf 64 „SL“ auf 127 und „RT“ auf 21 eingestellt.

Timbre 1 LFO

Die Einstellungen hier können vernachlässigt werden, da der LFO in der „Virtual Patch“-Sektion nicht verwendet wird bzw. die Werte auf 0 bleiben.

Timbre 1 Virtual Patch

Es werden die beiden ersten Patches genutzt. Bei Patch 1 route ich den „Filter EG“ auf den „Pitch“ mit einer „Mod Int.“ von 63. Beim Patch 2 wird das Modulationsrad auf den „Cutoff“ geroutet, damit kann wieder mit dem Modulationsrad die Filterfrequenz beeinflusst werden. Der Wert wird dabei auf -63 gestellt. Das Ganze verhält sich nun entgegengesetzt als es bislang der Fall war.

 

Effect Sektion


Effect Delay

Hier nutze ich ein ungesynctes „L/R Delay“ mit einer „Delay Time“ von 90 und mit einer „Effect Depth“ von 15.

Download

Auf jeder einzelnen Soundseite könnt ihr an dieser Stelle alle gezeigten Sounds für den microKORG herunterladen.

Audiobeispiele

Gehört zu dieser Serie

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X