Hersteller_Behringer 2014_Musikmesse_Frankfurt
News
2
10.03.2014

Musikmesse 2014: Behringer präsentiert seine Controller-Serie X-Touch

Von mini bis groß: X-Touch, X-Touch Compact und X-Touch Mini

Auf der Musikmesse 2014 stellt Behringer seine neue X-Touch Serie vor. Die drei neuen Controller X-Touch, X-Touch Compact und X-Touch Mini wurden für den Einsatz mit Produktionssoftware entwickelt.

Das Flaggschiff der Serie ist der X-Touch. Er ist mit neun berührungsempfindlichen Motor-Fadern ausgestattet. Acht LCD-Felder für die Anzeige von Spurnamen und Parameter gehören zu jedem Kanalzug. Zudem gibt es acht Drehregler mit LED-Ring für direktes Justieren von Parametern. Der X-Touch kommuniziert per Ethernet und USB. Das MIDI Interface bietet direkten Zugriff auf PC, Mac und MIDI-Equipment sowie die kommende X32 Fernsteuerung.  

Der X-Touch Compact verfügt über die gleichen Motor-Fader wie sein größerer Bruder, hat insgesamt 16 Drehregler sowie Dual-Layer Betrieb. Mit dieser Ausstattung ist er laut Hersteller bestens für die Kommunikation zwischen DAW und Instrumenten geeignet. Der X-Touch Compact ist ab Werk vorkonfiguriert und direkt aus dem Karton einsatzbereit.  

Der X-Touch Mini ist als universeller USB Controller einsetzbar und verfügt über einen 60 mm Master-Fader und einen Dual Layer Modus für den schnellen Wechsel zwischen DAW und Instrument. Acht Drehregler mit LED-Kragen und 16 beleuchtete Taster lassen direkte Eingriffe ins Geschehen zu. Das eingebaute USB/MIDI-Interface bietet direkten Anschluss an Mac und PC oder andere Controller, alles ohne zusätzliche Treiber.

Weitere Informationen: www.behringer.com

Zurück zur Übersicht

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X