Hersteller_Fender 2016_Musikmesse_Frankfurt
News
1
07.04.2016

Musikmesse 2016: Fender erweitert das George Benson Verstärkerprogramm durch einen Twin Reverb

Der GB Twin Reberb kommt als Update des Klassikers, in dem alle Wünsche des Meisters umgesetzt wurden.

Für weniger Gain und damit einen weichen, cleanen Ton wurde die erste Röhre des Amps gegen eine 12AY7 Variante getauscht. Für die ideale Umsetzung des transparenten, sauberen Tons stehen zwei 12" Jensen Tornado Neodym-Lautsprecher bereit, die allerdings auch im Overdrive-Modus mit definierten Höhen und Durchsetzungskraft aufwarten sollen. Zusätzlich verringern sie bauartbedingt auch das Gewicht des Verstärkers signifikant. Seine Ausgangsleistung von 85 Watt an 4 Ohm bezieht der zweikanalige Combo aus vier 6L6 Endstufenröhren, während in der Vorstufe insgesamt drei 12AX7, besagte 12AY7 und eine 12AT7 ihren Dienst verrichten. Zum Lieferumfang gehört ein Cover und ein Zweifach-Fußschalter.

Weitere Infos unter www.fender.com

Zurück zur Übersicht:

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X