Hersteller_Roland 2016_Musikmesse_Frankfurt
News
1
08.04.2016

Musikmesse 2016: Roland erweitert die Blues Cube Serie mit den Blues Cube Hot "Tone Logic" Verstärkern

Der kompakte Blues Combo-Verstärker lässt sich problemlos von Zuhause ins Studio oder auf die Bühne transportieren. Das kleinste Modell der Blues Cube Familie wurde in Größe und Gewicht reduziert, bietet aber nach wie vor die Kraft eines 12" Custom-Lautsprechers und den dynamischen modulierten Röhrensound, der diese Serie so beliebt gemacht hat.

Mit dem "Tube Logic Design" hebt Roland das Thema "Modeling-Amps" auf ein neues Level. Um dies zu erreichen wurden alle für den Sound eines Röhrenverstärkers  entscheidenden Komponenten und Wechselwirkungen analysiert und reproduziert. Alles, was vom Input bis zum Lautsprecher passiert, wurde berücktischtigt und abgebildet. Einflussreiche Top-Gitarristen haben bei der Entwicklung dieser Technik geholfen. 

Features:

  • Schnell einsetzbarer 30 Watt Combo Gitarrenverstärker mit authentischem Röhrensound und perfektem Ansprechverhalten
  • Rolands fortschrittliches "Tube Logic Design" liefert das interaktive Verhalten von berühmten, klassischen Vintage-Röhrenverstärkern, inklusive Vor- und Endstufenröhrensättigung, Netzteilkompression und vielem mehr
  • Master Volume, 3-Band EQ, eingebauter Hall, per Fuß schaltbarer "Boost" für natürliche Crunch-Sounds und "Tone" für brilliante Höhen
  • 4-Wege Power Control (0,5 W, 5 W, 15 W, Max) erlaubt vollen Röhrensound bei jeder Lautstärke
  • Klassisches Design mit offener Rückwand, Custom 12"-Speaker im Pappelholz Lautsprechergehäuse für eine perfekte Bühnenpräsenz
  • Stylisch, moderner Look mit Vintage Feeling
  • Effizient, reduziert im Gewicht - ein leicht zu transportierender Verstärker ohne Kompromisse in Sachen Klangqualität
  • USB-Ausgang für hochqualitative Aufnahmen direkt am Computer
  • Erhältlich in zwei Farbvarianten: "Vintage Blond" und "Black"

UVP: 545,00 EUR

Weitere Informationen findet ihr hier >>

Zurück zur Übersicht:

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X