2017_Musikmesse_Frankfurt Hersteller_Korg
News
3
29.03.2017

Musikmesse 2017: Korg stellt das G1 Digitalpiano vor

Neues Design-Piano mit KRONOS-Genen

Korg stellt auf der Musikmesse Frankfurt 2017 das neue Digitalpiano G1 Air vor. Das Korg G1 Air soll eine neue Ära von modern designten, hochwertigen Digitalpianos einläuten. Die Piano-Klangerzeugung basiert auf der KRONOS Workstation.

Das in schwarz, braun und weiß erhältliche Korg G1 Air enthält drei Konzertflügel-Sounds, die dank vieler Dynamikstufen und der digitalen Reproduktion von Resonanzen und Mechanikgeräuschen besonders authentisch klingen sollen. Insgesamt bietet das G1 Air 32 verschiedene Klänge. Als Tastatur kommt die RH3-Hammermechanik zum Einsatz. Sowohl das Dämpferpedal als auch das Softpedal bieten eine Halbpedalfunktion. Ein Metronom und ein 2-Spur-Recorder mit einer Kapazität von 99 Songs runden den Funktionsumfang ab.

Im Korg G1 Air arbeitet ein neu entwickeltes Lautsprechersystem mit 4 x 20 Watt, das einen hohen Dynamikumfang abdecken können soll. Über eine Bluetooth-Verbindung kann man Audiodateien z.B. von einem Smartphone oder Tablet über die Lautsprecher des Pianos abspielen. 

Das Korg G1 Air soll im Juni 2017 ausgeliefert werden. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 1.399,00 Euro.

Mehr Informationen findet ihr auf www.korg.com/de.

Zurück zur Übersicht:

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X