NAMM alt 2013 Hersteller_Roland
News
3
22.01.2013

NAMM 2013: Roland stellt das V-Combo VR-09 vor

Live Performance Keyboard

Mit dem V-Combo VR-09 präsentiert Roland auf der NAMM-Show ein neues Live Performance Keyboard. Das Instrument soll eine All-in-one-Lösung für den Bühneneinsatz sein.

Das kompakte VR-09 hat drei getrennte Bereiche für Pianos, Orgeln und Synth-Sounds. Das soll für eine intuitive Bedienung sorgen. Außerdem stehen umfassende Realtime-Controller bereit: Neun Schieberegler für das Feintuning der Klänge sowie mehrere Drehregler und Buttons.

Die Piano-Abteilung enthält neben akustischen Pianos und E-Piano-Sounds auch einen Flügelklang, der auf einem Stereo-Multisample aller 88 Tasten basiert. In der Orgelsektion wartet neben einer Virtual-Tone-Wheel-Orgel, die mit Rolands SuperNATURAL-Technik arbeitet, auch eine neuentwickelte Simulation einer Transistororgel aus den 60er-Jahren. Die Synth-Abteilung bietet eine große Bandbreite von Synthesizerklängen. Mit sieben gleichzeitig nutzbaren Effekten lassen sich die Klänge noch veredeln.

Ein eingebauter Looper und eine Drum-Sektion mit einer Sammlung von Begleitrhythmen zum Üben und Jammen runden das Angebot ab. Von einem USB-Stick lassen sich WAV-, MP3- und SMF-Dateien abspielen.

Mehr Informationen gibt's auf www.rolandconnect.com

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X