NAMM_2018
News
5
25.01.2018

NAMM 2018: DENON DJ Prime nimmt Kurs auf Visual FX

Denon DJ kooperiert mit mit dem Bühnen- und Performance-Set Designunternehmen BLCKBOOK. Ziel ist es, die Prime Series von Denon DJ, also den SC5000 Mediaplayer und den X1800 Clubmixer, und das StagelinQ-Protokoll mit der Timecode Software von BLCKBOOK für Visual FX zu kombinieren

Die Kombination von Denon DJs StagelinQ-Protokoll und Timecode-Software ermöglicht es professionellen DJs, Produzenten, Lichtoperatoren und VJs, die DJ-Booth mit der Show zu synchronisieren, um eine nahtlose Performance auf neuem Niveau zu erzielen. Durch das StagelinQ-Protokoll liefern Denon DJ und Timecode Software eine unkomplizierte Plug-and-Play-Lösung. Sämtliche drei Timecode-Versionen arbeiten nahtlos mit der Denon DJ Prime Series Hardware zusammen:

Timecode View - für kleine bis mittelgroße Clubs, in denen DJ, VJ und LD eine visuelle Referenz der Künstlertätigkeit in der DJ Kanzel haben wollen.

Timecode Sync - für größere Clubs und DJs, die zusätzlich zur visuellen DJ Aktivität ihre Visuals, Lichter und andere Showelemente über Timecode und Ableton-Link synchronisieren müssen.

Timecode Live - für die größten Touring-Partys, Festival-Locations und Künstler, die alle oben genannten Funktionen sowie zusätzliche Synchronisationsmöglichkeiten wie MIDI, OSC-Timecode, Remote Player Control, Multiple Views, Local Intro Player und vieles mehr bieten.

Da die Hardware der Denon DJ Prime Series und Timecode aufeinander abgestimmt sind, werden alle Elemente der Show, kommende Tracks, Pyro-Cues, Visuals, Beats und Ableton-Links usw. miteinander synchronisiert und zuverlässig koordiniert. StagelinQ öffnet die Prime Series für Visuals und bietet eine leistungsstarke Lösung für Künstler, die visuelle Effekte mit ihrem Sound kombinieren wollen.

Paul Dakeyne, International Marketing Manager von Denon DJ fügt hinzu: „Der visuelle Aspekt der Show wird von Tag zu Tag wichtiger. Unser StagelinQ-Protokoll eröffnet eine völlig neue Welt der atemberaubenden visuellen Koordination mit der Musik. Mit der Timecode-Software von BLCKBOOK als erste große Implementierung sind wir zukunftssicher und bringen die visuelle Seite auf die nächste Ebene.“

Die Timecode Software steht ab dem 25. Januar 2018 für die Prime Series zur Verfügung und kann unter www.timecodesync.com heruntergeladen werden.

Herstellerlink Denon DJ

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
Impressum
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X