NAMM_2018
News
3
25.01.2018

NAMM 2018: Hammond SKX vorgestellt

Stagekeyboard

Kleinste und leichteste 2-manualige Hammond ever

Mit der neuen "SKX" zeigt Hammond während der NAMM deren neuestes Stagekeyboard, das zudem das kleinste, leichteste, zwei-manualiges Instrument in der gesamten Hammond-Geschichte darstellen soll.

Die SKX soll laut Hersteller eine authentische Hammond-Orgel mit 3 Sets an Zugriegeln, Vibrato-Chorus, Touch-Response Percussion und einem digital Leslie sein. Die Orgel soll die beliebtesten Keyboard-Voices, wie Grand Pianos, Electric Pianos, Clavs, Orchestral- und Percussion-Voices und mehr mit den Tonewheel-Sounds kombiniert werden können. Zusätzlich soll die SKX mit Pfeifenorgelsounds und den Modellen der beiden populärsten Combo-Orgeln der 60er Jahre ausgestattet sein. Weiterhin soll es möglich sein Voices, die von der Hammond-Website erhältlich sind zu installieren. Darunter bfeindet sich auch eine Preset-Kollektion verschiedener Hammond Artists.

Neu an der SKX ist der traditionelle 11-polige Leslie-Konnektor zum Anschluss eines Leslie Speakerkabinetts. Der klassische Halfmoon-Schalter (optional) kann aber auch montiert werden, um die Geschwindigkeit des digitalen Leslie-Effekts oder des externen Leslies zu steuern.

Weiterhin bietet Hammond passende Bass-Pedale für die SKX an.

Darunter befinden sich das Midi Sound Pedal Board XPK-130G mit 13 Tasten, eigener Klangerzeugung, welche fünf Sounds bietet, das Midi Sound Pedal Board XPK-200G mit 20 Tasten, eigener Klangerzeugung und fünf Sounds sowie das Midi Sound Pedal Board XPK-200GL, das auch über eine eigene Klangerzeugung mit fünf Sounds verfügt, aber lange Pedale aus Holz bietet.

Preis: TBA

Verfügbarkeit: Mitte Februar 2018

Video-Informationen zur SKX gibt es hier / #HammondSKX

Weitere Infos dazu gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
Impressum
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X