NAMM_2018
News
2
25.01.2018

NAMM 2018: IsoAcoustics präsentiert neue ISO-Serie

Neue Reihe Monitorstative vorgestellt

IsoAcoustics ist in aller Munde, oft werden Abhörmonitore in Tonstudios, aber auch Lautsprecher bei HiFI-Fans zuhause etwa mit den Gaia Pucks unterlegt auf die ISO-L8R- oder die Aperta-Systeme gestellt, um den Klang zu verbessern. Mit der ISO Line wurden jetzt isolierende Stative gezeigt. Mit dem kleinsten System, den ISO-130, können auch sehr kleine Lautsprecher in den Genuss kommen und werden dabei aufgrund der kleinen Bauform nur um 8,5 cm erhöht. Es gibt sie wie auch die größeren ISO-155 und ISO-200 in zwei verschiedenen Bauhöhen, wie die Fotos zeigen. Der ISO-200Sub ist, wen wundert`s, für die Verwendung mit Subwoofern gedacht. IsoAcoustics ISO-130, ISO-155 und ISO-200 ermöglichen 14 Varianten der Neigung und der Höheneinstellung, um die akustische Achse perfekt auszurichten. Wie bei allen anderen IsoAcoustics-Produkten verspricht der Hersteller eine deutliche Verbesserung der Wiedergabeeigenschaften eines darauf gestellten Monitors.

Ebenfalls neu sind die Pucks Oreo Indigo und Oreo Bordeaux, die jedoch in erster Linie die HiFI-Kunden ansprechen. 

Preise und Lieferzeitpunkte werden noch bekanntgegeben.

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X