NAMM_2018 Recording Software
News
2
25.01.2018

NAMM 2018: Melodyne in Logic, bald mit ARA-2 Unterstützung

Auf der NAMM 2018 gibt Celemony bekannt, dass Apple mit Logic Pro X 10.4 die ARA-2-Schnittstellenerweiterung unterstützt. Die dazu passende Melodyne-Version ist bereits im Betatest und wird bald erscheinen.

Die ARA-Unterstützung in Logic bietet den sofortigen Zugriff auf Spuren in Melodyne ohne lästigen Transfer, einen deutlich schnelleren Melodyne-Workflow beim Verschieben, Loopen oder Kopieren von Regionen und Vereinfachungen bei der Projektverwaltung. Zudem kann Melodyne während des Compings bereits beim Auswählen und Vergleichen von Takes eingesetzt werden.  

Die ARA-Unterstützung in Logic basiert auf der neuen ARA-2-Spezifikation, was auf der Plugin-Seite entsprechende Plugins auch mit ARA-2-Unterstützung erforderlich macht. Eine solche Melodyne-Version mit ARA 2 ist bereits im Betatest und soll bald veröffentlicht werden. Die aktuelle Melodyne-4.1-Version läuft natürlich trotzdem in Logic 10.4, dann eben ohne ARA und wie bisher mit Transfer.

Weitere Informationen: www.celemony.com

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
Impressum
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X