NAMM_2018
News
3
19.01.2018

NAMM 2018: Nintendo Labo vorgestellt

Musikinstrumente aus Pappkarton selber bauen

Der Konsolen Hersteller Nintendo bietet jetzt mit Hardware neue Möglichkeiten. Unter der Bezeichnung „Labo“ gibt es jetzt ein Bastelset, mit dem Kinder leicht ein kleines Klavier basteln, bemalen und sogar spielen können.

Vorgestanzte Papp-Elemente müssen ineinandergesteckt und verbunden werden. Über einen Lichtsensor unterhalb der Tasten findet der Controller die richtige Note, die dann über die Lautsprecher der Konsole ertönt. Das Ganze wird sicherlich weitere Kreative Ansätze haben, da auch z. B. Korg mit Nintendo zusammenarbeitet und vermutlich bald Gadgets für die Konsole anbietet.

Preis und Features

Ab dem 27.04.2018 wird Nintendo Labo zu einem Preis von 70 US-Dollar erhältlich sein (Euro Preise werden noch bekannt gegeben). Es wird insgesamt zwei Sets geben. Das Multi-Set enthält einen Bausatz für mehrere Konstruktionen. Im Paket sind 28 Pappbögen, drei Reflektorbögen, drei Schwammbögen, je eine Schnur in orange und blau, je ein Ösenpaar in grau und blau, ein großes Elastikband (und zwei Ersatzbänder) und ein kleines Elastikband (und zwei Ersatzbänder) enthalten. Ein weiteres namens Robo-Set ist zur Erstellung eines Roboters. Für Kreative gibt es zusätzlich noch ein Design-Paket mit Stickern und Schablonen zum Bemalen.

Hier ein Video zu diesem Thema:

Weitere Infos dazu gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
Impressum
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X