NAMM_2019
News
3
24.01.2019

NAMM 2019: Intellijel Scales vorgestellt

Dual-Channel Note Quantizer und Step Sequencer

Intellijel Scales ist ein 8HP Dual-Channel Quantizer und Step-Sequencer, der eine Eingangsspannung in einer benutzerdefinierten Skala zu Noten quantisiert und die quantisierte Spannung an einen Ausgang sendet, wo diese als Melodie verwendet können, als Tonhöhenquelle für Oszillatoren oder jedes andere Modul, an dessen Eingang diskrete Notenwerte erwartet werden.

Die Skalen gehen weit über das Fundamentale hinaus und ermöglichen eine beispiellose Kontrolle der Tonhöhen und Intervalle, die sich innerhalb der Steuerspannungen verstecke, verwandeln LFOs in Arpeggiatoren, zufällige Spannungen im harmonischen Kontrapunkt, und nicht quantisierte externe CV-Sequenzer in chromatisch gestimmte Notensequenzer. Die Quantisierung kann an einen eingehenden Trigger gebunden werden. Es gibt auch eine Reihe an Trigger-Ausgangsoptionen, wie z. B.: Kein Triggern (gut für Pitch-Shifting-Drones),  Trigger, die mit einem der beiden Ausgänge (oder mit beiden) synchronisiert werden, zu einem Trigger oder einem Gate, das synchron zu dem Trigger-Eingang des Moduls übertragen wird.

Shift
Skalen verfügen über zwei unabhängige Ausgänge, mit denen man mit nur einer Tonhöheneingabe verschobene harmonische Intervalle innerhalb der gewählten Skalierung erzeugen kann. Mit dem SHIFT-Eingang lassen sich Änderungen an OUT A und / oder OUT B modulieren. Der Shift-Eingang lässt sich auch verwenden, um zwischen Skalen zu wechseln, oder die Root eines vorhandenen Skalenmusters zu ändern, oder Skalen in zwei Quantisierer aufteilen, die jeweils einer gemeinsamen Skalierung entsprechen, aber völlig unterschiedliche Spannungsquellen speisen.

Sequenzer
Scales bietet außerdem einen 128-Step SH-101-Step-Sequenzer (mit bis zu 35 voll programmierbaren Patterns), mit dem man OUT B mit aufeinanderfolgenden Noten und Rhythmus-Patterns speisen kann, während OUT A weiterhin als Standard-Pitch-Quantizer für externe Spannungen fungiert. Zusätzlich kann man den Sequenzer sogar mit Quantisierereignissen auf OUT A synchronisieren.

Video: Aphex of Scales

 

Die wichtigsten Features im Kurzüberblick

  • CV-Eingänge und -Ausgänge arbeiten i m Bereich von -10 V bis + 10 V mit 1 V / Oktal Skalierung
  • 1-Oktaven-Tastatur zur Auswahl von Skalentönen in Echtzeit und LED-Tasten geben visuelles Feedback zum Quantisieren
  • Speichern und Abrufen von bis zu 35 verschiedenen Skalen und Sequenzen, angeordnet in 5 Bänken (schwarze Tasten) mit jeweils 7 Skalen (weiße Tasten)
  • 35 werkseitige Skalenmuster
  • Hochauflösender Präzisions-D / A-Wandler für genaue Tonhöhe
  • Einstellbare Auslöseverzögerung
  • Durch die Eingangsfilterung wird Jitter vermieden
  • Geringe Latenz
  • 8HP

Preis

  • Intellijel Scales: TBA

Verfügbar

  • TBA

Weitere Infos zu diesem Produkt gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Hier geht’s direkt zu den NEWS-Bereichen, einfach klicken:

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
Impressum
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X