NAMM_2019 Bass Hersteller_MesaBoogie
News
7
03.01.2019

NAMM 2019: Mesa Engineering stellt das Subway WD-800-Basstopteil vor

Da kommt was auf uns zu, liebe Bassistengemeinde: Mesa Engineering hat auf seine Fans gehört - und reagiert! Auf der NAMM Show 2019 wird als Reaktion auf zahlreiche Wünsche aus dem Userkreis der amerikanischen Traditions-Company der Subway WD-800 als Kreuzung des WalkAbout mit den Amps der Subway-Serie vorgestellt.

Der Bassamp kombiniert die rauchig-warm klingende Vorstufensektion des WalkAbout-Verstärkers mit der enorm leistungsstarken Class-D-Endstufe der Subway-Serie, die bislang den D-800 und den D-800+ umfasst. Auf diese Weise entsteht der "ultimative Leichtgewichts-Hybrid" (Zitat Mesa Engineering) mit einem Gewicht von nur 3,5 Kilogramm.

Mittels einer ausgeklügelten EQ-Sektion kann der Sound wirkungsvoll bearbeitet werden, und wie beim D800 hat der Bassist Zugriff auf einen sehr praxistauglichen High Pass Filter. Neu ist das "Power Amp Damping"-Feature, wodurch das Handling der Endstufe quasi "maßgeschneidert" werden kann. Vor allem der Tiefbassbereich soll davon ungemein profitieren!

Weitere Infos gibt es hier: www.mesaboogie.com

 

 

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X