NAMM_2019
News
3
01.02.2019

NAMM 2019: Radial Engineering KL-8 vorgestellt

Keyboard Mixer-Station

Der Radial Engineering KL-8 ist eine leistungsstarke Mix-Station, die Keyboardern das Leben auf der Bühne sowie im Studio erleichtern soll. Der KL-8 verfügt über eine Reihe an Funktionen, die speziell zur Optimierung von professionellen Keyboard-Setups entwickelt wurden.

An den KL-8 lassen sich bis zu vier Keyboards in Mono oder Stereo anschließen, alles mit Pegelreglern, Aux Sends und LED-Anzeigen. Ein Stereo-Aux-Send/Receive steht für Rackmount-Reverbs, Delays und Effektpedale zur Verfügung oder kann als zusätzlicher Eingang für eine fünfte Tastatur verwendet werden. MIDI- und USB-Anschlüsse erleichtern die Steuerung eines Laptop-Soft-Synth mit hochwertigen 24-Bit/192-kHz-Digital-Audio-Wandlern.

Der KL-8 bietet außerdem mehrere Ausgangsoptionen, mit transformatorisolierten XLR-Hauptausgängen für die Beschickung der PA, Monitorausgänge für die Lautsprecher auf der Bühne sowie zwei Kopfhörerausgänge für lokales Überwachen und Testen. Für größere Einsätze können auch mehrere KL-8 durch Klinkenkabeln miteinander verbunden werden.

Anwendungsbeispiele:

Die wichtigsten Features im Kurzüberblick

  • 4 analoge Stereo-Eingänge für Keyboards
  • Redundante USB-Anschlüsse für Laptop-Soft-Synthesizer
  • MIDI IN/OUT
  • Interne 24bit/192kHz Audiowandler
  • Stereo Aux Send/Receive mit optionaler Fußschaltersteuerung
  • Kopfhörerausgänge und Cue-Schalter für stille Überwachung
  • Verbinden mehrerer KL-8 für größere Setups

 

Preis

  • Radial Engineering KL-8: 949 €

Verfügbar

  • In Kürze

KL-8 Ultimate Keyboard Control - Radial Engineering

 

Weitere Informationen zu diesem Produkt gibt es auf der Webseite des Herstellers.

 

 

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X