NAMM_2019 Mikrofon Hersteller_Sennheiser Hersteller_Neumann
News
2
15.01.2019

NAMM 2019: Sennheiser und Neumann mit neuer Drahtlos- und Studiotechnik

Sennheiser und Neumann beglücken die Recording- und Live-Kunden mit hochkarätigen Produktneuheiten auf der Winter NAMM 2019. Von Sennheiser wurden neue Drahtlossysteme für Bands und Videofilmer angekündigt, dazu zwei neue In-Ear-Hörer der IE-Serie und den Minitaschensender SK 6212 für Live-Audio und Broadcast. Neumann lässt mit seinem allerersten Studiokopfhörer aufhorchen und launcht einen neuen Subwoofer in der KH-Line.

Neben den Produktneuvorstellungen lassen auch die weiteren Audiolösungen von Sennheiser und Neumann die Herzen von Musikbegeisterten höher schlagen: Auf der NAMM werden klassische Studio- und Bühnenmikrofone gezeigt, zuverlässige drahtlose Mikrofon- und Monitorsysteme sowie Studiokopfhörer und Monitorlautsprecher.

Weltpremiere: Neumann.Berlin stellt seinen ersten Studiokopfhörer auf der NAMM vor!

Nachdem sich Neumann.Berlin mit den Studiomonitoren der KH-Serie erfolgreich in vielen Studios weltweit etabliert hat, war es wohl nur eine Frage der Zeit, wann die Berliner auch einen Studiokopfhörer auf den Markt bringen würden. Nun ist es soweit und man darf zu Recht gespannt sein, ob der Kopfhörer dem großen Namen Neumann gerecht werden wird.

Der Sennheiser-Minisender SK 6212 wird zum ersten Mal auf der US-Messe gezeigt.

Der Minisender SK6212 hat abgerundete Ecken und Kanten und ist nur ca. 63 x 47 x 20 Millimeter groß. Über ein OLED-Display und Funktionstasten hat man vollen Zugriff auf den Kleinsender. Der SK 6212 kann über eine IR-Schnittstelle synchronisiert werden und spart so besonders in Live-Umgebungen Zeit und Aufwand. Die flexible Antenne ist abnehmbar und kann bei Bedarf leicht ausgetauscht werden. 

Die Stromversorgung erfolgt über einem herausnehmbaren Lithium-Polymer-Akku mit einer Betriebszeit von 12 Stunden.

Der SK 6212 ist nicht nur mit den Empfängern der 6000er Serie kompatibel, sondern auch mit dem Empfänger der Serie Digital 9000 im „Long Range“-Modus. 

Weitere Infos auf der Sennheiser-Website und bei Neumann

 

 

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X