NAMM_2019
News
4
14.01.2019

Namm 2019: Tama zeigt Starphonic Copper Snare und 7-piece Superstar Classic Drumset

Auch bei Imperialstar und Club-Jam Mini gibt es Neuheiten

Tama zeigt zur diesjährigen NAMM einen Neuzugang in der Starphonic Linie. Nachdem es in regelmäßigen Abständen Modellerweiterungen bei den vergleichsweise preiswerten S.L.P. Snares gab, ist die japanische Starphonic Reihe, die dieses Jahr ihr zehntes Jubiläum feiert, mal wieder dran. Es gibt bereits Starphonic Snares aus den Kesselmaterialien Maple, Bubinga, Messing, Stahl, Bell Brass und Aluminum. Das diesjährig vorgestellte Modell hat einen 14“ x 7“ großen Kupferkessel mit 1,2 Millimeter Wandstärke. Die Trommel hat ansonsten die typischen Starphonic Features mit wegklappbaren Freedom Lugs, Grooved Hoop Spannreifen und einem Teppich mit 20 Spiralen aus Carbon-Stahl.

Tama Superstar Classic Maple mit mehr Trommeln

Freunde großer Schießbuden aufgepasst! Das Tama Superstar Classic Maple gibt es ab 2019 auch in einer 7-teiligen Konfiguration zu erwerben. Diese besteht aus den Größen:

22“ x 16“ Bass Drum (mit Doppeltomhalter)

08“ x 06“ Tom (mit Einzeltomhalter für Stativmontage)

10“ x 07“ Tom

12“ x 08“ Tom

14“ x 12“ Floor Tom

16“ x 14“ Floor Tom

14“ x 6,5“ Snare

Das Superstar Classic wird in drei lackierten Finishes angeboten und ist mit Power Craft II Fellen bestückt. Alle Toms sind mit dem freischwingenden Star-Mount System ausgestattet. Auch der Anschaffungspreis hört sich interessant an, man munkelt, dass es um 1000€ herum über die Ladentheke gehen soll.

Tama Imperialstar mit neuen Farben

Das Tama Imperialstar, Tamas gehobenes Einsteigerset, wird es fortan in drei fünfteiligen Shellsets mit 18“, 20“ und 22“ Bass Drum zu kaufen geben. Die weiteren Komponenten sind 14“ x 05“ Snare, 10“ x 07“ und 12“ x 08“ Toms, sowie, je nach Größe, ein 14“ x 13“ oder ein 16“ x 15“ Floor Tom. Für die Variante mit 22er Kick wird es auch eine weitere, sechsteilige Version mit beiden Floor Toms zu kaufen geben. Neu sind außerdem sechs Folien-Finishes als Oberflächen. Die Kessel bestehen weiterhin aus sechs Lagen Pappelholz. Unser Beispiel zeigt die Farbe Black Oak Wrap. Im Paket ist außerdem ein kompletter Hardware-Satz und ein Meinl MCS Beckenset enthalten.

Club-Jam Mini - jetzt noch handlicher

Das Club Jam gibt es ab 2019 auch als nochmals verkleinerte Version mit einer 18“ x 07“ kurzen Bass Drum und einer 12“ x 05“ großen Snare. Im Paket ist außerdem eine Hi-Hat Maschine, ein Bassdrum Pedal, ein Drum-Hocker und das passende Snaredrum Stativ. Als Ergänzung können zwei Toms in 10" x 6,5" und 14"x 7" und eine Tom-Halterung für ein Beckenstativ (die Bass Drum ist im Gegensatz zum regulären Club-Jam ungebohrt) separat erworben werden.

Weitere Infos gibt es unter: https://www.tama.com/eu

Hier geht's zurück zur Übersicht mit allen NAMM-Neuheiten, und hier gelangt ihr zurück zur Übersicht der Drums-Neuheiten 2019.

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
Impressum
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X