NAMM_2019
News
3
24.01.2019

NAMM 2019: Yamaha AvantGrand N1X vorgestellt

Hybrid-Piano

Mit dem Modell AvantGrand N1X bietet Yamaha ein preisgünstigeres Modell im Reigen der AvantGrand-Serie Pianos. Wie sein Vorgänger ‚N1‘ verfügt auch das AvantGrand N1X über ein platzsparendes, vertikales, modern erscheinendes Gehäuse.

Das N1X bietet aufwendige Samples von zwei der weltbesten Konzertflügel: dem Yamaha CFX und dem Bösendorfer Imperial, der für seinen tiefen Bass, seine Klangfülle und sein besonderes Sustain bekannt ist. Die Yamaha CFX- und Bösendorfer-Samples wurden mit vielen Velocity-Layern mit nahtlosen Übergängen aufgenommen und bieten einen dynamischen und harmonischen Bereich, der für alle Musikrichtungen geeignet ist. Eine binaural gesampelte Version des Yamaha CFX Piano ist für das Hören über Kopfhörer optimiert worden. Binaurale Sampling-Aufzeichnungen werden mit speziellen Mikrofonen, die die Geometrie und die Hörbedingungen des menschlichen Kopfes duplizieren vorgenommen und ergeben ein natürliches und eindringliches Klangbild.

Das AvantGrand N1X verwendet außerdem Yamaha Spatial Acoustic Sampling (SAS) und ein Vierkanal-Lautsprechersystem. Dieses sendet subtil unterschiedliche Frequenzinformationen an die Lautsprecher jedes Kanals, so dass der Sound vom Instrument auf die gleiche Weise klingt, wie auf einem Konzertflügel. Virtual Resonance Modeling (VRM) erfasst jedes Detail, wie die internen Komponenten eines akustischen Klaviers als Reaktion auf angeschlagene Noten. Dazu gehören die sympathische Saitenresonanz, die Dämpferpedalresonanz, die Eigenresonanz des Soundboards und vieles mehr. Alle reagieren auf die Berührung und Dynamik des Spielers und erzeugen harmonische Obertöne, die denen der gesampelten akustischen Flügel entsprechen. Mit echten Holztasten und Hämmern ausgestattet, soll sich das AvantGrand N1X wie ein Flügel spielen.

Via Bluetooth können Songs von einem Computer oder mobilen Geräten drahtlos über das Lautsprechersystem des AvantGrand N1X gestreamt werden. Darüber hinaus ermöglicht die Smart Pianist-App von Yamaha die Sprachauswahl und die vollständige Steuerung des N1X mit iOS®-Geräten (Android ™ -Unterstützung ab Juni 2019). Die App kann auch die auf dem Gerät befindliche Musikbibliothek analysieren und Akkorddiagramme erstellen, mit denen die Spieler lernen können, welche Songs sie bereits besitzen und die sie lieben. Der AvantGrand N1X verfügt auch über eine integrierte Audioaufnahme und kann Song-Dateien wiedergeben, die aus dem riesigen Yamaha MusicSoft-System heruntergeladen wurden. Für diese unterstützt Smart Pianist die Anzeige von Noten.

Die wichtigsten Features im Kurzüberblick

  • Speziell für das AvantGrand entwickelte Flügelmechanik mit Decklagen aus Acrylharz
  • Spatial Acoustic Sampling
  • 15 Klangfarben
  • Yamaha CFX und Bösendorfer Imperial
  • 256-stimmige Polyphonie
  • CFX-Binaural-Sampling
  • Virtuelles Resonanzmodellierung (VRM)
  • USB-Audiorecorder (WAV)
  • Räumlich optimiertes Lautsprechersystem
  • Bluetooth-Audio-Empfänger
  • USB-to-Device, USB-zu-Host, MIDI IN/OUT
  • Kostenlose Smart Pianist App für Ihr iPhone/iPad
  • Farbe: Schwarz Hochglanz
  • Gewicht: 111 kg

 

Preis

  • AvantGrand N1X: 8.479 € (UVP)

Verfügbar

  • Februar 2019

 

Weitere Informationen zu diesem Produkt gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Yamaha N1X AvantGrand Hybrid Digital Piano, Polished Ebony | Gear4music demo

Hier geht’s direkt zu den NEWS-Bereichen, einfach klicken:

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
Impressum
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X