NAMM_2020
News
3
20.01.2020

NAMM 2020: MIDI 2.0 | Eindrücke von der NAMM

Wie geht es mit dem neuen MIDI 2.0 Standard weiter?

Schon seit einiger Zeit wird über den neuen MIDI 2.0 Standard diskutiert, es wurden Gremien gebildet, die festlegen, wie es mit dem bereits in die Jahre gekommenen MIDI-Standard weitergeht.

Klar geht es hier um die Hersteller, die, sollte der neue Standard kommen, die vieldiskutierten Neuerungen auch für die nächste Instrumentengeneration berücksichtigen, zumindest in der Form, dass diese für eine Verwendung 'MIDI-2.0-Ready' bereits die grundlegenden Änderungen des neuen Standards verstehen. Roland stellte zur NAMM mit dem A-88MKII MIDI-Keyboard-Controller bereits einen Controller vor, der MIDI-2.0-Ready ist.

Herstellerseitig muss man sich jetzt eins werden, wie der Weg weiter gegangen wird. Sicherlich wird es neue Produkte geben, welche die Möglichkeiten des neuen Standards nicht nutzen, aber auch 'alte' Geräte sollen ja immer noch MIDI-kompatibel arbeiten. Dazu ist es wichtig zu wissen: MIDI 2.0 ist abwärtskompatibel zum derzeitigen MIDI 1.0 Standard

Während der gerade beendeten Winter-NAMM hat man sich wieder versammelt, um das Thema MIDI weiter anzugehen, wobei Mitglieder der MMA (MIDI Manufacturers Association) und AMEI (Association of Musical Electronics Industry) zusammen kamen und es hoffentlich bald zu einem Statement kommt.

Hier ein paar Eindrücke von der NAMM:

NAMM 2020 MIDI 2.0 Is Almost Here....

THE FUTURE OF MIDI - What's Next in MIDI 2.0? | Presentation by Mike Kent, MIDI Industry Expert

Weitere Informationen dazu gibt es auf dieser Webseite.

Hier geht’s direkt zu den NEWS-Bereichen, einfach klicken:

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X