NAMM_2020 Gitarre
News
1
18.01.2020

NAMM 2020: Reverend kommt mit Robin Finck Signature Modell und neuen Warhawk und Roundhouse Gitarren

Der amerikanische Gitarrenhersteller Reverend hat zur NAMM 2020 einiges dabei. Vorgestellt wird die überarbeitete Warhawk Serie. Außerdem gibt es die Robin Finck Signature Gitarre und zwei neue Roundhouse Modelle zu entdecken.

Neue Warhawk Modelle

Auf der NAMM 2020 stellt Reverend Guitars die überarbeitete Serie des beliebten Warhawk Modells vor. Die 2020er Warhawks kommen in drei Gruppen: Mit Humbucker am Steg und P90 am Hals - einmal mit Tune-O-Matic Bridge (Warhawk DA) oder mit Tremolo (Warhawk DAW). Für die Fans von P90 Pickups gibt es die Warhawk 390 bei der gleich drei P90 verbaut sind. Die Gitarren sind mit Korina Body und Hals ausgestattet und haben neben dem Volume- und Tone-Regler auch den Reverend-typischen Bass Contour Regler und eine Treble Bleed Schaltung. Die Listenpreise für die Warhawk DA und Warhawk 390 liegen bei 1199 Dollar, die Warhawk DAW liegt bei 1329 Dollar.

Robin Finck Signature

Die Robin Finck Signature Gitarre ist im Double Cutaway Design gehalten, in schwarz und weiß erhältlich und als Klangübertrager sind zwei Railhammer Pickups eingebaut. Diese Tonabnehmer haben Klingen unter den tiefen Saiten und zur Abnahme der drei hohen Saiten stehen normale Pole Pieces zur Verfügung. Die weiteren Zutaten sind Korina Body, Korina Hals, Volume und Bass Contour Regler und eine Tune-O-Matic Bridge mit Stop Tailpiece. Der Listenpreis für die Robin Finck Signature Gitarre beträgt 1439 Dollar

Neue Roundhouse Gitarren

Die Roundhouse kommt in der klassischen Single Cut Tradition mit zwei Humbuckern und Tune-O-Matic Bridge, natürlich auch mit Korina Body und Neck. Geregelt wird hier mit Volume, Tone und Bass Contour. Die Roundhouse hat einen Listenpreis von 1559 Dollar.

Hier geht’s direkt zu den NEWS-Bereichen, einfach klicken:

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X