NAMM_2020
News
3
08.01.2020

NAMM 2020: Roland GPX-F1 Facet Grand Piano - futuristische Designstudie

Gewinner des Roland Digital Piano Design Awards

Roland stellt das GPX-F1 Facet Grand Piano auf der gerade stattfindenden CES 2020 in Las Vegas vor und erklärt, dass das futuristische Konzeptmodell, basierend auf dem Siegerbeitrag der Roland Digital Piano Design Awards im Jahr 2015, voll funktionsfähig und optisch einzigartig ist und ein elegantes „schwebendes“ Design mit kristallinspiriertem Polyheder-Design mit der neuesten Piano-Sound-Engine kombiniert. Obendrein soll die Studie ein einzigartiges Lautsprecherlayout, Internetverbindung und dynamische audiovisuelle Effekte bieten.

Hier gibt es die ganze Geschichte direkt von Roland ...

"Die Digital Piano Design Awards sind seit 1973 die weltweit führenden Innovationen für Digitalpiano und spiegeln Rolands langjähriges Engagement für die Weiterentwicklung von Form und Funktion dieses zeitlosen Instruments wider. Roland forderte die einfallsreichsten Designer der Welt unter dem Leitmotiv „Konzertflügel“ heraus und verlieh schließlich den Hauptpreis an Jong Chan Kims „Facet“ -Design, eine aufsehenerregende, vorausschauende Kreation mit kühnen Winkeln und Einstellungen.

Inspiriert von den Themen Design, Konnektivität und Evolution, stellte Roland 2019 in Hamamatsu, Japan, ein kleines Designteam zusammen, um Kims Blaupause in ein spielbares Konzeptklavier zu verwandeln - komplett mit Soundtechnologie der nächsten Generation, die der auffälligen Ästhetik entspricht. Während es derzeit keine Pläne gibt, die GPX-F1-Facette als Produktionsmodell herauszubringen, erwartet Roland, dass die Designsprache und -technologien die zukünftige Entwicklung digitaler Klaviere beeinflussen werden ..."

"... Auffallend und stilvoll scheinen das Gehäuse und der Rahmen der Facet über der Basiseinheit zu schweben und fallen durch die komplexen Polyederformen auf, die den Namen inspiriert haben. Mittlerweile ist jeder Winkel akribisch auf eine optimale Klangprojektion ausgelegt, die von der neuesten Generation der PureAcoustic Piano Modeling-Sounds von Roland und dem Acoustic Projection System geliefert wird, das eine Reihe von Lautsprechern und Resonatoren um das Klavier verteilt, um einen wirklich intensiven Klang zu erzielen ..."

" ... Das Roland GPX-F1-Facet vereint mehrere Spitzentechnologien und definiert die Bedeutung des Klavierspiels neu. Der große Android ™-Bildschirm ist in den Notenständer integriert, um auf Apps einschließlich digitaler Musikpartituren und Online-Lektionen zuzugreifen. Mit der Roland Zenbeats-App zur Musikerstellung können die Spieler komponieren und arrangieren. Mit Alexa, dem cloudbasierten Sprachdienst von Amazon, hat man die Möglichkeit, die Hände frei zu halten. Die einzigartige visuelle Funktion des Facets sorgt für eine neu dimensionierte Leistung: Der integrierte Videoprojektor der Basisstation überträgt Bilder auf die Oberseite des Pianos - in perfekter Synchronisation mit der Musik von den Tasten.

Nach seiner Weltpremiere auf der CES 2020 wird der Roland GPX-F1 Facet das ganze Jahr über auf der NAMM in Anaheim, Kalifornien, sowie auf verschiedenen Branchenveranstaltungen zu sehen sein."

Somit steht das GPX-F1 auch während der kommenden NAMM-Show bereit ... zum Ansehen ... und bestaunen ...

Weitere Informationen zu der Studie gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Roland Facet Grand Piano

Hier geht’s direkt zu den NEWS-Bereichen, einfach klicken:

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X