NAMM_2020
News
3
16.01.2020

NAMM 2020: Roland ZEN-Core Engine – Geräteübergreifende Klangnutzung möglich

Sounds austauschen mit Zen-Core kompatiblen Roland-Imstrumenten

Roland kündigt zur NAMM die ZEN-Core Engine an, welche die Klänge ZEN-Core kompatibler Roland-Instrumente geräteübergreifend verfügbar machen soll. Hinter ZEN-Core verbirgt sich eine multitimbrale Sound-Engine, die per OS-Update für Fantom 6/7/8, Jupiter-X und Jupiter-Xm und dem neuen Stagepiano RD-88 angeboten wird. Später im Jahr sollen Updates auch für die MC-101 und MC-707 Grooveboxen und  für AX-Edge folgen.

Nach dem Updaten der erwähnten Geräte, sollen Anwender Klänge untereinander austauschen können, was eine individuelle Sound-Nutzung auf unterschiedlichen Instrumenten-Plattformen möglich macht. Warum nicht einen Sound aus dem Fantom im neuen RD-88 Stagepiano nutzen? So ausgestattet muss ein Roland-spielender Mitmusiker nicht unbedingt das gleiche Instrument nutzen um den Sound des anderen zu spielen - es reicht, wenn beide Parteien ein ZEN-Core kompatibles Instrument besitzen.

In ihrem Aufbau bietet die ZEN-Core Engine 256 Stimmen. Damit eine Soundkompatibilität zwischen unterschiedlichen Roland-Instrumenten überhaupt funktionieren kann, vereint ZEN-Core Sampledaten und virtuell-analoge ABM-Technik inkl. DSP-Effekten in einem Gesamtpaket. So konstruiert soll die Zen-Core Engine Roland-Sounds aus den letzten Jahrzehnten in sich vereinen. Nicht alle Roland-Instrumente verfügen aber über dasselbe Grundgerüst in der Tonerzeugung. Hier hat Roland eine ABM-Erweiterung für die Jupiter-X-Serie und eine V-Piano-Erweiterung für die Fantom-Reihe angekündigt. Es wurden auch weitere Soundpakete für ZEN-Core-kompatible Instrumente vorgestellt, die in Zukunft noch erweitert werden sollen.

Verfügbarkeit von ZEN-Core:

  • Roland Fantom-Serie ab OS 1.50 beta
  • Roland Jupiter X/XM ab OS 1.10
  • Roland MC-101, MC-707 und AX-Edge: Updates folgen zu einem späteren Zeitpunkt

Roland Fantom - "Hyperwave" song with new Zen-Core Tones!

Weitere Informationen dazu gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Hier geht’s direkt zu den NEWS-Bereichen, einfach klicken:

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X