NAMM_2020
News
2
16.01.2020

NAMM 2020: Tascam Model 12: Analogmixer mit 12TK-Recorder!

Kompaktes, gut ausgestattetes analoges Mischpult mit MTK-Recorder und USB-Interface

Gute Kombi!

NAMM 2020: Tascam ist einer DER Hersteller, wenn es um die Kombination von Analogpulten mit Aufnahmesystemen geht. Die LiveTrak L-20 Test beispielsweise hat eine beachtlich lange Pro-Liste. eingeheimst. Tascam Model 12 scheint also gute Gene mitzubringen!

Die Grundlage des Tascam Model 12 bildet ein analoges Audiomischpult mit zehn Kanälen. Acht davon bieten Mikrofonvorverstärker mit 48V, die ersten sechs Preamps sind als Ultra-HDDA-Pres ausgeführt (mit besseren Daten). Klassische Elemente von Kanalzügen in Mischpulten, aber auch besondere Ausstattungsmerkmale wie Einknopf-Kompressoren in allen Kanälen sind durchaus luxuriös. Die Fader messen 60 Millimeter.

Das Tascam Model 12 ist gespickt mit Features und Besonderheiten. Beispiele: MIDI-I/O, PFL/AFL/SIP, Bluetooth-Empfänger, eingebauter Effektprozessor, Footswitch-Anschluss.

Der Multitrack-Recorder nimmt in Sampleraten von 44,1 oder 48 kHz auf SD-Karte auf (max. 128 GB). Alle zehn Channels und die Stereosumme können aufgezeichnet werden. Das USB-Interface kann auch 10 Signale an die einzelnen Channels schicken, wo sie ausgewählt werden. 

Sind das zu wenig Channels und Tracks? Nun, es gibt auch noch ein Tascam Model 16 (14TK+Stereo) und sogar ein Model 24!

In den USA kostet das Tascam Model 12 599 Dollar, aber ein Lieferdatum ist noch nicht genannt worden.

 

 

Hier geht’s direkt zu den NEWS-Bereichen, einfach klicken:

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X