NAMM_2020 Gitarre Hersteller_BluGuitar
News
1
17.01.2020

NAMM 2020: Thomas Blug legt nach: BluGuitar AMP X vorgestellt

Nachdem der BluGuitar Amp1 in der Iridium Edition zuletzt die Spieler der härteren Gangart beglückte, hat Mastermind Thomas Blug nun schon wieder eine Neuerung am Start. Der AMP X vereint die Amp-Sounds der Mercury Edition und Iridium Edition und hat außerdem analoge und digitale Pre- und Post Effekte an Bord.

BluGuitar Amp X

Könnte der AMP X das perfekte All-In-One-Werkzeug für E-Gitarristen sein? Thomas Blug hat mit dem zur NAMM 2020 vorgestellten AMP X sein Konzept noch einmal um eine Multieffekt-Sektion erweitert. Außerdem scheint diese Version auch klanglich variabler zu sein, da hier sowohl die Sounds der Mercury Edition als auch der Iridium Edition verfügbar sind. 

Die Fakten im Überblick:

  • Voll programmierbar
  • Analoge Verstärkerschaltung Neural Analog Preamp
  • 100 Watt NanotubeTM X Endstufe
  • Verbindet die Charaktere der AMP1 Mercury Edition und Iridium Edition
  • Analoge Onboard-Effekte (Kompressor, Boost, Overdrive, Fuzz, Tremolo)
  • 8-Kern-Digital-FX-Verarbeitung
  • Digitale Pre / Post-, Mono / Stereo-Effekte (Chorus, Phaser, Flanger, Univibe, Delay, Reverb)
  • Dynamische IRTM-Stereo-Lautsprecher-Emulation
  • Mit der BlugPrintsTM-Soundbibliothek erhält der Anwender weitere Verstärker, Effekte und Boxen
  • Zwei Lautsprecherausgänge, Line-Ausgang, Kopfhöreranschluss, Effektschleife, MIDI In / Out, zwei Expression-Pedal-Eingänge
  • AMP X WingsTM-Option zur Integration zusätzlicher Pedale oder Controller
  • Universelle Leistung (100-240 Volt)
  • 9 Volt Phantomspeisung
  • Gewicht ca. 2,3 Kg

Weitere Infos: www.bluguitar.com

Hier geht’s direkt zu den NEWS-Bereichen, einfach klicken:

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X