NAMM_2021 Bass Hersteller_Ashdown
News
7
19.01.2021

NAMM 2021: Ashdown Studio 210

Ashdown-Sound im Kleinformat - das verspricht der Ashdown Studio 210-Basscombo. Ein 300 Watt starkes Topteil befeuert die beiden Neodym-Zehnzöller. Bei der Verstärker-Unit hat man zudem Zugriff auf den "Valve Emulated Overdrive", XLR-DI-Ausgang, Effekt-Einschleifweg, Kopfhörerausgang, Line Input, sowie einen fünfbandigen Equalizer.

Auch interessant:

Sollten die beiden boardeigenen Speaker einmal nicht ausreichen, steht ein weiterer Speakon-Anschluss für eine Zusatzbox zur Verfügung. Der Studio 210 ist ein super handlicher Basscombo mit gerade einmal 14kg Gewicht und einer stattlichen Lautstärke für kleine und sogar mittlere Gigs!

Weitere Infos gibt es unter www.ashdownmusic.com

Hier geht’s direkt zu den NEWS-Bereichen, einfach klicken:

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X