Hersteller_Fender
News
1
12.01.2011

Neue Boxen und -Topteile für die Fender Rumble Serie

Zuwachs erhalten Fenders beliebte Rumble Basscombos durch zwei neue Topteile und drei Lautsprecherboxen. Klein und kraftvoll präsentieren sich die neuesten Familienmitglieder, und eine spezielle Magnetbefestigung halt die Verstärker ohne Vibrationsprobleme sogar bei extremer Lautstärke fest an ihrem Platz auf jeder der Boxen.

 

Fender unterstreicht, dass die neuen Teile im Verhältnis zu ihrer Größe jede Menge Power bieten und vergleicht sie sogar mit den weitaus größeren Cabinets der Fender PRO Serie. Die Overdrive Schaltung der beiden Topteile erlaubt den Mix zwischen cleanem und angezerrtem Signal, ohne dass Tiefbass und Transparenz darunter leiden. Laut Hersteller bieten die beiden Topteile Rumble 350 und Rumble 150 druckvollen Sound, professionelle Ausstattung und einfache Bedienung in einem leichten, kompakten Gehäuse. Jedes verfügt über XLR-Ausgänge, zwei EQ-Presets und die Möglichkeit, den cleanen Ton und den per optionalem Fußschalter wählbaren Overdrive zu mischen. Der Rumble 350 wird mit einer Tragetasche geliefert.  Das Rumble 112 Cabinet versteht sich bei kaum 11 Kilo Gewicht mit bis zu 500 Watt Verstärkerleistung. Seine spezielle Bauweise mit einem 12” Eminence Neodym Lautsprecher soll besonders im Tiefbassbereich anderen kleinen Boxen überlegen sein. Der eingebaute Tweeter ist um- und abschaltbar, Griffe an der Seite bieten ein bequeme Transportoption, und das neue Magnet-Befestigungssystem bietet Topteilen sicheren Halt. Das Rumble 2x8 Cabinet hat die gleichen Ausstattungsmerkmale und liefert ebenfalls 500 Watt, wiegt dabei nicht einmal 13 Kilo und ist mit zwei 8” Eminence® Neodym-Speaker ausgestattet.Das Rumble 4x10 Cabinet ist mit vier 10” Fender Special Design Speaker ausgestattet und verfügt über einen aus- und umschaltbaren Tweeter (full/off/-6db). Die Box ist belastbar bis 1000 Watt an 4 Ohm, steht bei Bedarf auf abnehmbaren Rollen und besitzt das neue Rumble Magnet-Befestigungssystem.

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X