NAMM_2020
News
2
17.01.2020

Oeksound Soothe2: automatisches Dynamic-EQ Plug-in bekommt ein großes Update

Die Software-Firma Oeksound veröffentlicht mit Soothe2 ein wirklich großes Update ihres Plug-in Equalizers. Dieser ist bekannt durch die automatische Erkennung relevanter Resonanzen, die das Werkzeug von selbst eliminiert. Und das dynamisch und ohne Klangeinbußen. Jetzt wurde die Software nochmals von Grund auf neu programmiert und mit neuen Funktionen ausgestattet.

Soothe2 hilft automatisch zu mixen

Mit Soothe2 präsentiert uns der Hersteller Oeksound zur NAMM 2020 einen von Grund auf neu entwickelten Nachfolger der ersten Version. Jetzt kann der Equalizer nicht nur drei Bänder überwachen, sondern scannt das komplette Frequenzspektrum. Das ist eine enorme Erweiterung! Dazu gibt es zur Dynamiksektion Attack und Geschwindigkeitsparameter. Zwei neue Processing Modi runden das Paket ab. Natürlich hat der Entwickler auch an der Performance gebastelt und den Code einer Schlankheitskur unterzogen.

An dem Ergebnis hat sich nichts geändert. Im Gegenteil. Soothe2 zieht jetzt noch effektiver ungewünschte Resonanzen aus dem Audiomaterial. Transparentes Deessing, ein Verbessern der tiefen Frequenzen, das „Mumpfige“ aus Mikrofonaufnahmen entfernen und mehr, ist kein Problem für dieses Plug-in. Die beiden Modi „Soft“ und „Hard“ stehen für einen drastischen oder doch eher sanften Eingriff. Eine weitere Neuerungen ist die Möglichkeit, in Mid/Side zu mischen und über einen Sidechain-Eingang mehrere Audiodateien untereinander interagieren zu lassen. Insgesamt ein wirklich gelungener Nachfolger.

Preise und Daten

Oeksound Soothe2 bekommt ihr ab dem 23. Januar 2020 auf der Internetseite des Herstellers zum Preis von 199 Euro. Für ein Upgrade von der ersten Version müsst ihr 50 Euro hinlegen. Das Plug-in läuft auf Windows 7 oder höher und Mac OSX 10.7 oder höher als VST, AU und AAX in 32 oder 64 Bit. Ein kostenloses iLok-Konto wird zur Autorisierung des Produkts vorausgesetzt. Eine Demoversion wird es vermutlich ebenso auf der Website als Download geben.

Mehr Infos

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X