Gitarre Hersteller_Pedaltrain
Test
1
18.05.2019

Fazit
(4 / 5)

Wer nur sehr begrenzt Platz auf seinem Board hat und einen Tuner dort unterbringen muss, ist mit dem Pedaltrain SST Space Saving Tuner sehr gut bedient. Er ist schmal und schlängelt sich auch noch zwischen zwei eng stehende Pedale. Die Anschlüsse können bequem unter dem Board geparkt werden, falls man ein Pedalboard mit Schienensystem benutzt. Zwar ist der SST nicht superschnell, aber sehr stabil, auch bei ausklingendem Ton. Gitarren in Standard- oder Downtunings (Baritongitarre) funktionieren problemlos. Bässe in Standardstimmung auch, aber bei ihnen benötigt er noch etwas mehr Zeit zum Erkennen der tiefen Saiten. Probleme gibt es bei 5-Saiter-Bässen mit der B-Saite. In Reihe geschaltet verursacht er einen Signalverlust in den unteren Mitten, deshalb gibt es für Ton-Fetischisten auch nur eine bedingte Empfehlung. Problemlos arbeitet er an einem separaten Tuner-Out am Loop-Switcher oder am Volume-Pedal.

  • Pro
  • kompakte Maße
  • geringes Gewicht
  • stabile Anzeige
  • Contra
  • etwas träge Tonerkennung
  • Soundverlust bei Mittenfrequenzen
  • Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Pedaltrain
  • Modell: SST Space Saving Tuner
  • Typ: Stimmgerät
  • Stimmumfang: C0 (16,35 Hz) bis C8 (4186 Hz)
  • Stimmgenauigkeit: +/- 1 Cent
  • Referenzton: 438 Hz bis 445 Hz
  • Schalter: Reference Pitch
  • Anschlüsse: Input, Output, 9V DC
  • Stromaufnahme: 120 mA
  • Spannung: 9V DC (keine Batterie)
  • Display: LED
  • Maße: 23 x 100 x 22 mm (B x T x H)
  • Gewicht: 91 Gramm
  • Ladenpreis: 64,00 Euro (Mai 2019)
Veröffentlicht am 18.05.2019

Audiobeispiele

Pro & Contra

  • kompakte Maße
  • geringes Gewicht
  • stabile Anzeige

  • etwas träge Tonerkennung
  • Soundverlust bei Mittenfrequenzen

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X