Hersteller_Pioneer
Test
5
27.08.2010

Pioneer CDJ-350 Test

Multimedia leicht gemacht

Der CDJ-350 von Pioneer ist der Nachfolger des Modells CDJ-400 und seit dem Frühjahr 2010 auf dem Markt erhältlich. Für knapp 600 € bietet dieser Tabletop-Player der Einstiegsklasse zahlreiche Features. So kann er nahezu alle gängigen digitalen Audioformate, wie z.B. MP3, AAC, WAV, AIFF, etc. von CD und auch von einem externen USB-Laufwerk wiedergeben. Auch das Arbeiten mit Playlisten ist möglich.

Das alles hört sich ziemlich vielversprechend an. Doch Theorie ist nichts ohne Praxis. Wir haben daher für euch getestet, wie sich der CDJ-350 im wahren DJ-Alltag schlägt.

Audiobeispiele

Pro & Contra

  • Liest verschiedenste Audioformate (MP3, AIFF, AAC, etc.)
  • Software Rekordbox im Lieferumfang enthalten
  • Anschluss für USB-Massenspeicher
  • Gute Mastertempo-Funktion
  • Intergriertes Audio-Interface
  • Sehr gute Loop-Funktionen

  • Hoher Preis (ca. 600 €)
  • Jogwheel etwas wacklig
  • Gehäuse komplett aus Kunststoff gefertigt
  • Cue-Punkte nicht auf Player übertragbar

Gehört zu dieser Serie

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X