Gitarre Hersteller_Dunlop
Test
1
19.12.2017

Planet Waves Chrome Plated Brass Slide Small Test

Messing-Bottleneck

Saitenflitzer

Das Planet Waves Chrome Plated Brass Slide gehört in das Produktportfolio des amerikanischen Saitenherstellers D'Addario. Unter dem Namen Planet Waves vertreibt dieser Gitarrenzubehör, darunter auch Bottlenecks. Die Saitenmacher-Familie D'Addario stellte übrigens schon um 1680 in Italien Saiten her, bevor es später in die USA ging, wo der heutige Sitz des Familienunternehmens ist.

Bei unserem Slide handelt es sich um einen verchromten Messing-Bottleneck. Die Chrom-Oberfläche soll einerseits für Brillanzen und Klarheit sorgen, andererseits aber auch Korrosion verhindern, weshalb in diesem Fall Außen- wie Innenseite gleichmäßig verchromt sind. Mit 48 Millimetern Länge und einem Innendurchmesser von 17 Millimetern haben wir die kleine Variante des Chrome Plated Brass Slides im bonedo-Test, die zum Beispiel für den kleinen Finger oder die oberen Glieder des Ringfingers passt.

Details & Praxis

Der Wand des Bottlenecks besteht aus 2 Millimeter dickem Messing, das mit einer dünnen Lage Chrom beschichtet ist. Generell sind Messing-Slides ein angenehmer Kompromiss aus Glas und Stahl, allerdings meist näher am Klang von Stahl-Slides angesiedelt, da auch diese in der Regel mit Chrom beschichtet sind. Mit seinen Abmessungen ist unser Testkandidat eher für den kleinen Finger gemacht, wer es größer braucht, wird innerhalb der Serie auch in Medium und Large fündig. Beim Test auf der Akustikgitarre kann man positiv anmerken, dass man sehr gut und einfach über die Saiten gleitet.

Die Nebengeräusche halten sich in Grenzen und der Ton ist klar und brillant, vor allem in den Mitten. Auch die Höhen sind durchaus präsent, hier vermisse ich aber ein wenig die Reichhaltigkeit der Obertöne, wie man es bei anderen Slides dieser Bauart kennt. Auch beim Sustain versprechen Material und Masse mehr, als es der Bottleneck am Ende halten kann. Das sind aber Kritteleien auf hohem Niveau. Die Kontrolle über den Ton, das Vibrato und die Intonation ist wirklich gut und auch die Größe des Slides macht auf dem Griffbrett richtig Spaß. Gerade in den oberen Lagen haben wir viel Bewegungsfreiheit und die Chrombeschichtung lässt uns über die Saiten flitzen.

Audiobeispiele

Pro & Contra

  • angenehm einfaches Gleiten über die Saiten
  • definierte Mitten und klarer Ton
  • gute Kontrolle
  • wenig Nebengeräusche

  • etwas weniger Sustain
  • Höhen könnten präsenter sein

Gehört zu dieser Serie

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X