Hersteller_Roland
News
2
06.03.2015

Roland veröffentlicht den Promars Plug-Out

Der Promars Plug-Out ist nach dem SH-101 und dem SH-2 ein weiterer Software-Synthesizer von Roland der einem Retro Synthi-Klassiker nach empfunden ist. Das Originalgerät, welches in den siebziger Jahren auf den Markt gekommen ist, gilt als prägender Synthesizer der achtziger Jahre.

Der Promars Plug-Out läuft unter MAC und PC oder lässt sich als Plug-Out Modul im Aira Synthesizer System-1 einbinden und mit der Auflösung von 96kHz/32bit kann sich der Promars per AU-/VSTi Schnittstelle in eine DAW-Software integrieren lassen. Im Promars sind umfangreiche Klänge enthalten: vom Bass, über Lead und Noise Sounds bis hin zu Effekten wie Reverb, Delay und Crusher.

Preise und Verfügbarkeit

Ab dem 12. März 2015 ist der Promars Plug-Out im Download-Shop von Roland für 110 € (UvP.) erhältlich. Nutzer, die bereits im Besitz des System-1 sind, zahlen einen ermäßigten Preis von 75 € (UvP.).   


Weitere Informationen zum Produkt gibt es unter www.rolandmusik.de

Verwandte Artikel

User Kommentare

Zum Seitenanfang
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X