Gitarre Workshop_Thema
Workshop
1
10.04.2017

Pentatonic-Scale - Skalen Workshop Gitarre

Tutorial: Pentatonic Scales und Improvisation

Fünf Töne...tausend Möglichkeiten

Tutorial Pentatonic Scale - Über 5000 Jahre hat sie auf dem Buckel und dabei Kulturen des Fernen Ostens genauso geprägt wie die europäische Musikwelt. Die Rede ist von der ersten musikhistorisch nachgewiesenen Tonleiter – der Pentatonik. Von den Knochenflöten bis hin zur Neuzeit über Blues, Jazz und Rock war sie stets in der Musikgeschichte präsent und hat den Sound vieler Stilrichtungen beeinflusst.  

Leider macht man gelegentlich die Erfahrungen, dass es Musiker gibt, die diese Skala als Anfängertonleiter betrachten und die Benutzer als „anonyme Pentatoniker“ verspotten. Das ist mitnichten gerechtfertigt und Gitarristen von Stevie Ray Vaughan bis Steve Lukather zeigen immer wieder, wie aufregend, lebendig und alles andere als abgenudelt diese Fünftonskala klingen kann – wenn man sie geschmackvoll einzusetzen weiß. Und genau das habe ich als Ziel dieser Workshopreihe anvisiert! Darüber hinaus werde ich euch Tipps und Tricks an die Hand geben, die es möglich machen, die Pentatonik so anzuwenden, dass man den bekannten Pentasound verlässt - was bestimmt den einen oder anderen überraschen wird.

1 / 1

Gehört zu dieser Serie

User Kommentare

Zum Seitenanfang
Impressum
ZUR STANDARD WEB-ANSICHT X